Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Stadt Wissen, wo es die richtige Hilfe gibt
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Stadt Wissen, wo es die richtige Hilfe gibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 24.10.2018
Bärbel Wilharm (von links) und Andreas Landmann von Bubis bieten mit Sunita Schwarz, Maik Behrendt und Sabrina Grimpe eine neue Beratungsstelle. Quelle: geb
Stadthagen

„Teilhabe ist laut der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ein Menschenrecht“, erklärte Bubis-Vorstand Andreas Landmann bei der Eröffnung. „Das ist natürlich schwierig in Gänze umzusetzen.“ Doch schon vor Eröffnung der Niederlassung konnten Schwarz und die beiden sogenannten Peer-Berater Maik Behrendt und Sabrina Grimpe Hilfe für über 120 Menschen mit ganz unterschiedlichen Problemlagen organisieren.

Auch bei der Renovierung der Räume war die Mannschaft auf sich gestellt. „Außerhalb der Beratungszeiten haben die Mitarbeiter die Räume renoviert – alles in Eigenregie, denn die Finanzierung des Projektes ist sparsam“, lobte Landmann. „Es ist wirklich klasse geworden.“ Bubis-Geschäftsführerin Bärbel Wilharm hofft auf eine fristlose Finanzierung nach drei Jaren.

Netzwerke erweitern

Die ersten Gäste in der Einrichtung waren gleich dazu angehalten ihre eigenen Ideen zu Themen wie Inklusion, Selbstbestimmung und Barrierefreiheit zu Papier zu bringen und untereinander ihre Netzwerke zu erweitern.

Der Schwerpunkt der Anlaufstelle liegt auf psychischen Problemen, beraten wird aber auch zu anderen Themen, wie Schwarz erklärt. Von Wohnen über Arbeit, Sport und Mobilität bis zu Steuerbefreiung seien Ratsuchende hier an der richtigen Adresse. „Wir suchen die passenden Angebote oder geben Impulse“, so die Projektverantwortliche. Besonders betont Schwarz dabei den „peer-to-peer“-Aspekt, also den Austausch unter Gleichgestellten. Die Peer-Berater haben selbst Erfahrung mit psychischen Problemen.

Geregelte Öffnungszeiten hat die Einrichtung noch nicht, sie sollen in der nächsten Woche im Internet unter www. eutb-schaumburg.de bekanntgegeben werden. geb