Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wohnmobil brennt vollständig aus

Stadthagen / Polizei Wohnmobil brennt vollständig aus

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Wohnmobil am Mittwochabend in Brand geraten und vollständig zerstört worden.

Voriger Artikel
Sicheren Umgang mit dem Fahrrad lernen
Nächster Artikel
SoVD will Vorurteile abbauen

Nichts mehr zu machen: Die Feuerwehr kann nur noch die Reste des Wohnmobils löschen. © ots

Stadthagen (kcg). Wie die Polizei in in Stadthagen mitteilt, war der Fahrer des Campingmobils älteren Baujahres gegen 20 Uhr nach einem Tankstopp in Stadthagen am Georgschacht in Richtung Nienstädt unterwegs, als er plötzlich Brandgeruch bemerkte. Als er den Wagen am Straßenrand parkte und im Wohnbereich des Campers nach der Ursache des Geruchs suchte, seien ihm bereits Flammen aus einer der Sitzbänke entgegengeschlagen, heißt es im Bericht der Beamten.

Laut Polizeiangaben konnte der Mann noch eine Gasflasche aus dem Fahrzeug bringen, bevor das Feuer auf das ganze Wohnmobil übergriff.

Ein Autofahrer aus Stadthagen, der direkt hinter dem Wohnmobil fuhr, benachrichtigte die Feuerwehr. Die Brandschützer konnten allerdings nur noch die Reste des Fahrzeuges löschen, es brannte völlig aus. Als Brandursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Aufgrund der kompletten Zerstörung des Campers dürfte es nach Angaben der Beamten aber schwierig sein, die tatsächliche Ursache festzustellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr