Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zeitgeist beendet Zwangspause

Geschäftsführer räumt mit Schließungsgerüchten auf Zeitgeist beendet Zwangspause

Hartnäckig halten sich die Gerüchte, dass die zweiwöchige Zwangspause des Restaurants Zeitgeist nur der Vorbote für die endgültige Schließung ist. Doch Geschäftsführer Christopher Rehder dementiert.

Voriger Artikel
Filmklappe: IGS-Schüler auf dem ersten Platz
Nächster Artikel
Geteiltes Echo
Quelle: Archiv/sk

Stadthagen. Zwar sei auch er mehrfach mit diesen Gerüchten konfrontiert worden, aber da sei absolut nichts dran, betont Rehder. „Ich kann mit Gewissheit sagen: Wir wollen und werden nicht schließen. Es gibt kein Ablaufdatum für das Zeitgeist.“

Stattdessen werde das Restaurant, das im März als Nachfolgebetrieb des La Piazzetta gestartet war, am Montag den gastronomischen Betrieb wieder aufnehmen. Die zweiwöchige Zwangspause sei schlicht und einfach dem folgenschweren  Einbruch geschuldet gewesen.

In der Nacht zum 11. Oktober waren Unbekannte in das Zeitgeist eingebrochen und hatten alles mitgenommen, „was sich irgendwie transportieren lässt“, berichtet Rehder. „Uns fehlten das Kassensystem, diverse Küchengeräte, Laptop, Musikanlage“, zählt der Restaurantbetreiber auf.

Ein weiterer unerfreulicher Nebeneffekt sei gewesen, dass er sämtliche offene Lebensmittel habe entsorgen müssen. Die genaue Schadenshöhe stehe zwar noch nicht fest, Rehder spricht jedoch von einer Summe „im sechsstelligen Bereich“.

Bis Anfang dieser Woche sei unklar gewesen, ob die Versicherung den Schaden übernehme, berichtet Rehder. „Und so viel Geld konnten wir nicht mal eben so vorstrecken. Auch wenn uns die Umsatzeinbußen infolge der Schließung natürlich sehr weh tun.“ 

Hinzu komme, dass es nicht mit der Neuanschaffung eines Kassensystems getan sei. „Das muss auch von einem Fachmann programmiert werden“, erklärt der Geschäftsführer. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Nach Einbruch: Kassensystem betroffen

Nicht nur wegen kalter und regnerischer Witterung sind derzeit die Plätze in der Außengastronomie des Restaurants Zeitgeist unbesetzt. Die gesamte Brasserie am Markt ist nicht in Betrieb.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg