Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zeitungsleser mit Bewegungsdrang

Stadthagen Zeitungsleser mit Bewegungsdrang

Seniorenfreundliches Einkaufen ist nur eines von vielen Stadt- und Alltagsthemen, die Erik Nagel (75) interessieren – nicht nur als Artikel in den Schaumburger Nachrichten, die der Stadthäger seit mehr als 40 Jahren täglich beim Frühstück liest.

Voriger Artikel
Räuber braust auf Mountainbike davon
Nächster Artikel
Ungebetener Gast

Für Erik Nagel gehören die Schaumburger Nachrichten zur täglichen Lektüre.

Quelle: sk

Stadthagen. Erik Nagel wird selbst aktiv, wenn es um die Gestaltung seines Lebensraumes geht. Seit 2010 ist der Ruheständler – diese Bezeichnung passt so gar nicht auf den 75-Jährigen – im Seniorenbeirat der Stadt aktiv. Mit Fragebögen hat Nagel jüngst Stadthäger Geschäfte in der Innenstadt besucht, die sich zum wiederholten Mal für seniorenfreundliches Einkaufen zertifizieren lassen wollten. Sind die Gänge im Geschäft breit genug? Ist die Beleuchtung ausreichend? Gibt es Stolperfallen? Ist die Bedienung freundlich? Alle diese Gegebenheiten mussten bewertet werden.

Ein anderes Thema, für das sich Nagel ins Zeug legt, sind Bewegungsgeräte, die möglichst auf dem Ostwall aufgestellt werden sollen. „Dafür kämpfen wir im Seniorenbeirat“, erzählt Nagel und ist ärgerlich, dass es mit der Umsetzung nicht so recht vorangeht. Unterlagen zu den Bewegungsgeräten liegen auf dem Tisch, aber auch ein Kartenwerk: „Wandern im Bückeberg“. Die Karte soll eine Neuauflage erhalten, und dazu müssen einige Angaben geändert werden.

Mit Wanderwegen kennt sich Erik Nagel aus, ist Mitglied im Verkehrsverein Wendthagen-Ehlen, dem er viele Jahre vorstand und dessen Arbeit er als Ehrenvorsitzender weiterhin unterstützt. Nach wie vor kümmert sich Erik Nagel um die Wegweiser und die Wanderwege im Bückeberg. 160 Holzwegweiser gilt es zu kontrollieren und zu pflegen. Das ist Nagels Hauptaufgabe.

Und der Sport kommt auch nicht zu kurz. Nagel spielt Tennis im TC Grün-Weiß Stadthagen und im TSV Hespe. Einmal in der Woche steht der Lauftreff der Senioren am Bückeberg auf dem Programm, und mit dem Ski-Club Stadthagen geht es regelmäßig nach Bad Mitterndorf in Österreich.

Sehr beschaulich verläuft Nagels Ruhestand also nicht. Aber es gibt ein Gegengewicht zu schweißtreibender Bewegung und zahlreichen aushäusigen Aktionen. Gleich drei aktuelle Bücher liegen auf dem Tischchen neben dem Sofa. Und im Urlaub kommt der E-Book-Reader in den Koffer. „Manche schleppen ja ihre Wälzer mit“, sagt Nagel. Aber das müsse dank digitaler Technik heute ja nicht mehr sein.

Die Schaumburger Nachrichten liest er jedoch lieber in der gedruckten Version – obwohl: Ehefrau Barbara nutzt häufig den Tablet-Computer, und damit ist der Weg zum E-Paper und zur Homepage der Schaumburger Nachrichten geebnet.

An Zeitungslektüre ist Erik Nagel, geboren in Stettin, schon in frühen Kindertagen im Elternhaus gewöhnt worden. Die Schauburger Nachrichten liest der Stadthäger seit deren erstmaligen Erscheinungstag im August 1975 ohne Unterbrechung.

Nach seinem Studium hatte Nagel einige Jahre in Hannover gelebt und dort regelmäßig die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) gelesen. 1974 zog der Diplomingenieur für Elektrotechnik mit seiner Familie nach Wendthagen. Zunächst hielten sich Nagels weiterhin die HAZ, die mit einer kleinen Lokalbeilage bestückt war. Doch sofort mit Erscheinen der Schaumburger Nachrichten „sattelten“ Nagels auf die Heimatzeitung um.

Am Frühstückstisch teilt sich das Ehepaar die Lektüre der SN auf. Erik Nagel liest als Erstes die Stadthäger Seiten, dann den Lokal- und den Hauptsport. Ehefrau Barbara vertieft sich zunächst in den überregionalen Teil. Gut informiert geht es dann in den Tag. sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg