Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zu Tisch mit sechs Nationen

Frauenfrühstück in Stadthagen Zu Tisch mit sechs Nationen

Ein bisschen außerhalb ihres zweiwöchigen Turnus haben sich am Donnerstag die Damen aller Länder zum Internationalen Frauenfrühstück im Kulturzentrum Alte Polizei versammelt. Schließlich passt das gemeinsame Mal hervorragend in das Konzept der elften Interkulturellen Wochen, die am Mittwoch gestartet sind.

Voriger Artikel
Zwei Mal aufgefahren
Nächster Artikel
Schüler wählen den Bundestag

Im Kulturzentrum Alte Polizei versammeln sich regelmäßig Frauen verschiedener Herkunft an der Frühstückstafel.

Quelle: GEB

STADTHAGEN. „Regelmäßig treffen sich hier bis zu 30 Frauen aus sechs verschiedenen Nationen“, erklärt Annegret Teismann, selbst regelmäßiger Gast des Kulturzentrums. Neben vielen türkischstämmigen Teilnehmerinnen seien unter anderem Frauen aus Syrien, dem Iran, Frankreich und Argentinien bei dem seit Jahren etablierten Treffen vertreten. „Jede bringt etwas für das Büfett mit, viele kennen sich mittlerweile untereinander“, so Teismann.

Die Tischgespräche werden nach Möglichkeit auf Deutsch geführt. Für die Neuankömmlinge der vergangenen Jahre sei es gar nicht so einfach, vormittags hinzuzustoßen. Viele Frauen aus Flüchtlingsfamilien seien damit beschäftigt, sich um ihre kleinen Kinder zu kümmern oder seien in ganztägigen Sprachkursen eingebunden, beobachtete Teismann.  geb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr