Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zu viel Schmutzwasser im Gewerbegebiet

Druckrohrleitung zu klein Zu viel Schmutzwasser im Gewerbegebiet

Die Schmutzwasser-Kanalisation im Gewerbegebiet „Am Helweg“ wird um eine Druckrohrleitung erweitert. Das hat der Betriebsausschuss der städtischen Abwasserbetriebe in seiner jüngsten Sitzung einmütig beschlossen. Die Höhe der Investitionskosten beläuft sich auf 45.000 Euro.

Voriger Artikel
Bürger in der Mülltonne
Nächster Artikel
Paroli: Die Pointen zünden

Stadthagen.  Nach der Ansiedlung mehrerer Betriebe, die große Mengen an Schmutzwasser produzieren, waren nach Auskunft der Abwasserbetriebe im Jahr 2012 erstmals Bedenken hinsichtlich der Leistungsfähigkeit der bestehenden Druckrohrleitung aufgekommen. Diese verfügt nur über einen Durchmesser von 6,3 Zentimeter. Damals sei geplant gewesen, mehrere Spülanschlüsse zu installieren, damit bei einer verstopften Leitung schnell notwendige Reinigungsarbeiten umgesetzt werden können.

Doch dazu ist es nach den Worten von Betriebsleiter Jörg Schädel nicht gekommen. Bei einer erneuten Prüfung in jüngster Vergangenheit sei festgestellt worden, „dass die Installation einer Entlastungsleitung mehr Sinn macht“, so Schädel.

Die neue Leitung soll „Am Helweg“ auf Höhe des Kaufland-Einkaufsmarktes beginnen und in westlicher Richtung im Bereich eines Fußweges verlaufen. Die Anbindung an die zentrale Schmutzwasser-Kanalisation soll an der Straße „Am Johannisring“ hergestellt werden.

Zusätzlich muss das bestehende Pumpwerk des Einkaufsmarktes und der benachbarten Waschstraße umgerüstet werden. Das bestehende Pumpwerk ist nach Angaben des Abwasserbetriebes für die mittlerweile anfallenden Mengen an Schmutzwasser nicht ausreichend dimensioniert.

Nach Auskunft von Schädel ist der Auftrag für das Bauprojekt bereits vergeben. Es soll noch im laufenden Jahr umgesetzt werden.  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg