Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zusammenprall mit Greifvogel

Unfall auf der Umgehungsstraße in Stadthagen Zusammenprall mit Greifvogel

Wildunfälle sind in ländlichen Umgebungen keine Seltenheit, doch was die Stadthäger Polizeibeamten am Dienstagabend (30. August) sahen, dürfte doch überrascht haben.

Voriger Artikel
Grünpflege: Stadt sieht rot
Nächster Artikel
Querungshilfe sorgfältig planen
Quelle: Polizei

STADTHAGEN. Eine 45-jährige Frau aus Minden war gegen 20 Uhr auf der Umgehungsstraße in Richtung Bad Nenndorf mit ihrem Toyota unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt auf die B 65 kam es dann nach Angaben der Polizei zu einem Zusammenstoß mit einem Greifvogel, der über die Straße flog. Der Zusammenstoß war so heftig, dass das Tier im Kühlergrill stecken blieb. Das Auto wurde bei dem Unfall stark beschädigt. Die Mindenerin blieb bis auf einen Schrecken unverletzt. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg