Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
Zwei Einbrüche in Fastfood-Restaurants

In Stadthagen und Bückeburg Zwei Einbrüche in Fastfood-Restaurants

In die jeweiligen Niederlassungen einer Fastfood-Kette in Bückeburg und in Stadthagen ist in den vergangenen Nächten eingebrochen worden.

Voriger Artikel
Obernstraße: Neue Leerstände
Nächster Artikel
Täter durchwühlt Finanzamt
Quelle: pr.

Stadthagen/Bückeburg. Bisher unbekannte Täter versuchten am Montag, 2. Oktober, gegen 3.05 Uhr, in der Bückeburger Kreuzbreite zunächst ein Fenster aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, schafften es die Einbrecher, eine daneben liegende Tür zu öffnen. Im Gebäude zerschlugen sie eine Innentür und gelangten so in einen Büroraum. Nach bisherigen Erkenntnissen verließen der oder die Täter das Objekt ohne Beute.

Am Mittwoch, 4. Oktober, gegen 2.45 Uhr, ereignete sich an der Stadthäger Jahnstraße ein ähnlicher Einbruch. Hier wurde sofort eine Eingangstür aufgehebelt und ebenfalls eine Innentür gewaltsam geöffnet. Auch dieser Einbruch endete für die Täter ohne Beute. Zeugenhinweise nehmen die Polizeikommissariate in Bückeburg, Telefon (0 57 22) 9 59 30 sowie in Stadthagen, Telefon (0 57 21) 4 00 40 entgegen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr