Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Schläge auf die Nase

Stadthagen / Ermittlungen Zwei Schläge auf die Nase

Die Abifete in der Festhalle Stadthagen hat am Wochenende ein unschönes Ende für einen der Besucher genommen. Ein 23-Jähriger aus Stadthagen wurde nach Angaben der Polizei mit zwei Faustschlägen auf die Nase verletzt.

Voriger Artikel
Autos aufgebockt – Räder weg
Nächster Artikel
Osteuropäische Stimmen zu Gast in Stadthagen

Stadthagen. Ob die Nase des jungen Mannes dabei gebrochen wurde, konnte die Polizei nicht sagen. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben seines Zeugen, einem 19-jährigen Stadthäger, um 3 Uhr morgens am Sonnabend. Bei der Polizei erstattete der Geschädigte Anzeige wegen Körperverletzung. Nähere Angaben zu den Tätern liegen nach Polizeiangaben nicht vor.

 Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter (05721) 40040 mit der Polizeidienststelle in Stadthagen in Verbindung zu setzen. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg