Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Zwei Stadthäger verraten Diebstahl

Dumm gelaufen Zwei Stadthäger verraten Diebstahl

Eigentlich lernt man es in jedem Gangster-Film, und auch der gesunde Menschenverstand sollte einem davon abhalten, sich in der Öffentlichkeit laustark über eine begangene Straftat zu unterhalten. Doch zwei Stadthäger Jugendliche scheinen nicht besonders filmaffin zu sein und haben genau dieses Gebot zur Freude der Polizei missachtet.

Voriger Artikel
Weg frei fürs Handyparken und "Brötchentaste"
Nächster Artikel
„Kerlgesund“ mit der BKK

Wem gehört dieses Fahrrad?

Quelle: Pr.

Stadthagen (js). Eine Lauenhägerin hörte zufällig, wie sich die beiden Jungs am Sonntagabend in Stadthagen über ein gestohlenes Fahrrad unterhielten. Die couragierte Frau fackelte nicht lange und rief die Polizei, die die Jugendlichen kurze Zeit später aufgriff und das Fahrrad sicherstellte. Einer der beiden, ein 16-jähriger Stadthäger, gab den Beamten gegenüber zu, das Rad von einem Bekannten geliehen zu haben, der es zuvor vermutlich am Bahnhof entwendet hatte. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer. Hinweise nimmt die Polizei unter (0 57 21) 4 00 40 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg