Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
BI: Ahrens zwingt Stadt eigenen Willen auf

Stadthagen / Asphalt-Mischwerk BI: Ahrens zwingt Stadt eigenen Willen auf

Die Weigerung der Firma Ahrens, bis auf Weiteres nicht an den Sitzungen des Beirats zum Asphalt-Mischwerk teilzunehmen, „grenzt fast schon an Erpressung“.

Voriger Artikel
Nabu erstattet Anzeige gegen Stadt
Nächster Artikel
Ahorn-Streit ist vertagt

Die Halde auf dem Gelände des Asphaltmischwerkes steht im Mittelpunkt der Diskussion. 

Quelle: rg

Stadthagen. Diese Überzeugung hat die Bürgerinitiative „Bürgerprotest Stadthäger Asphalt-Mischwerk“ (BI) in einer Pressenotiz kundgetan. Es sei „erstaunlich, mit welcher Dreistigkeit“ die Betreiberfirma des Asphalt-Mischwerks „versucht, der Stadt ihren Willen aufzuzwingen“.

Die Firma wolle offensichtlich auf diese Weise „durchsetzen, dass der von ihr eigenmächtig und auch nach Auffassung der Stadt rechtswidrig auf der Halde abgelagerte und belastete Bodenaushub nicht wieder entfernt werden muss“, so BI-Vorsitzender Lothar Kutzinski.

Wenn man bedenke, dass von der Stadt „bereits viele hunderttausend Euro an Steuergeld nahezu ausschließlich zugunsten der Firma investiert wurden, ist dieses Verhalten von Ahrens in keinster Weise zu billigen“, ergänzte BI-Vize Jürgen Burdorf.

Das Unternehmen zeige sich nur dann kooperativ, wenn es ihm zum Vorteil gereiche, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Ansonsten lasse sie die Stadt im Regen stehen. So etwas dürften sich Bürgermeister und Rat nicht bieten lassen.

„Wir haben bereits von Anfang an bemängelt, dass der Beirat nur ein Beschwichtigungsinstrument ist, ohne die Teilnahme der Firma Ahrens gerät er zur Farce“, kritisierte Vorstandsmitglied Dieter Latus.  ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Die geplante Asphaltmischanlage mobilisiert die Bürger, der Ratskeller ist überfüllt.

Die Stühle des rappelvollen Ratskellers haben längst nicht ausgereicht bei der Informations- veranstaltung zum Asphaltmischwerk am Georgschacht.mehr

Georgschacht - Karte


Georgschacht auf einer größeren Karte anzeigen