Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Versammlung für Fragen zum Georgschacht

Stadthagen / Bürgerversammlung Versammlung für Fragen zum Georgschacht

Um die Bürger über die am Georgschacht geplante Ansiedlung einer Wiederaufbereitungsanlage für Straßenbaustoffe und die damit verbundenen Auswirkungen zu informieren, ist für Donnerstag, 24. Mai, 18.30 Uhr, im Saal des Ratskellers Stadthagen eine Bürgerversammlung geplant.

Stadthagen (par). Außer dem Stadthäger Bürgermeister Bernd Hellmann stehen Vertreter des Landkreises Schaumburg, des mit der Bauleitplanung beauftragte Planungsbüros sowie ein Gutachter des TÜV-Nord für Erläuterungen und Nachfragen zur Verfügung.
Hellmann legt laut Pressemitteilung Wert auf die Feststellung, dass der Bebauungsplan „wie üblich“ gemäß den Verfahrensvorschriften des Baugesetzbuches mit einer Bürger- und Behördenbeteiligung aufgestellt worden ist. Das Verfahren selbst stütze sich auf mehrere Fachgutachten zur Lärm- und Geruchsbelastung, zu Altlasten und zum Natur- und Artenschutz.

Der Planbereich sowie der ebenfalls überplante Bereich der eigentlichen Schachtanlage „Am Georgschacht“ sind historische Gewerbe- und Industrieflächen, für die seit vielen Jahrzehnten Baurecht für eine gewerblich-industrielle Nutzung besteht. Im Gegensatz zum bisherigen Rechtszustand in diesem Bereich sicherten die aktuellen Bebauungspläne den Schutzanspruch eines Mischgebietes für die angrenzende Wohnbebauung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben