Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gattermann-Imbiss brennt nieder

Stadthagen / Brand Gattermann-Imbiss brennt nieder

Gibt es in Stadthagen erneut eine Brandstifter-Serie? In der Nacht zu Freitag hat nach Polizeiangaben ein Unbekannter den Grillimbiss der Fleischerei Gattermann in der Innenstadt aufgebrochen und Feuer gelegt. Der Unterstand brannte komplett nieder. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen der Polizei zufolge 20 000 Euro.

Voriger Artikel
Vierter Brand in vier Wochen
Nächster Artikel
Rottlokal der Jungen Bürger brennt nieder

Von dem Gattermann-Imbiss ist nach dem Feuer nur noch ein verkohltes Gerippe übrig. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20 000 Euro.  pr.

Stadthagen. Von Verena Insinger

Gegen 0.45 Uhr entdeckte ein Passant den brennenden Imbiss, der an das Gebäude mit der Fleischerei im Erdgeschoss angrenzt. Zu dem Zeitpunkt stand die Hütte komplett in Flammen. Sofort rückte die Ortsfeuerwehr Stadthagen mit zwei Gruppen und insgesamt 32 Feuerwehrleuten aus. Beim Eintreffen hatten die drei Bewohner das angrenzende Haus bereits verlassen. Nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet und das Feuer gelöscht.
„Es ist gut, dass die Feuerwehr so schnell vor Ort war, denn das Feuer war sehr intensiv“, sagt Polizeipressesprecher Axel Bergmann. Dank des raschen Eingreifens der Helfer konnte ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Dennoch wurde die Fassade aufgrund der starken Hitzeentwicklung beschädigt.

Noch in der Nacht war die Tatortgruppe der Polizei vor Ort, um erste Spuren zu sichern. Am Freitag dann untersuchten die kriminaltechnischen Angestellten sowie die Brandermittler der Polizei den Tatort an der Marktstraße.
Freitagmorgen wurde das Ausmaß des Brandes deutlich: Der Imbisswagen ist nur noch ein verkohltes Gerippe, die Hausfassade ist teilweise bis auf den Stein angesenkt, selbst das oberste Fenster wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Flammen müssen demnach höher als acht Meter geschlagen haben.

Der Betrieb in der Fleischerei Gattermann lief am nächsten Tag weiter. Natürlich war das Feuer Gesprächsthema Nummer eins in der Innenstadt. „Die Kunden haben alle sehr entsetzt reagiert“, sagt Uwe Gattermann, Inhaber der Landfleischerei, auf Anfrage. Gerade erst sei der Imbiss komplett renoviert worden. Die Arbeit war nun umsonst. Wie es weitergeht, weiß noch keiner so recht.
Doch es hätte noch viel schlimmer für die Anwohner der Brandstelle kommen können: Erst vor 14 Tagen hatte Uwe Gattermann den Grill von Gas auf Holzkohle umgestellt. „Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn hier noch Gasflaschen gestanden hätten.“

Neben der Fleischerei liegt das Geschäft „Maxi Mode“ am nächsten an der Brandstelle. Das Haus ist von den Flammen unbeschädigt geblieben. Dennoch sitzt der Schrecken bei der Angestellten am Freitag tief. Denn die Stadthägerin ist selbst betroffen von einem der vergangenen vier Brände, und zwar von dem an der Niedernstraße am 21. September, als ein Kinderwagen im Flur des Fachwerkhauses angezündet wurde. „Das ist ein ganz schlimmes Gefühl“, sagt die Verkäuferin im Gespräch mit dieser Zeitung. Wie im vergangenen Jahr gehen die Brände auch jetzt wieder im Herbst los. Sie befürchte das Schlimmste, nämlich eine erneute Serie eines unbekannten Brandstifters. Damit spricht die Verkäuferin das aus, was auch viele Bürger der Kreisstadt denken.

Die Polizei in Stadthagen hält sich in dieser Richtung allerdings noch bedeckt. Sie spricht von „einer Reihe ungeklärter Brände“. Diese „Reihe“ umfasst allerdings derzeit fünf Brände in fünf Wochen, von denen bei vier feststeht, dass es Brandstiftung war. Und beim fünften Brand in Hülshagen war der Schaden zu groß, um eine Brandursache ermitteln zu können.

Die Polizei bittet Zeugen des Feuers von Donnerstagnacht, sich mit dem Kommissariat in Verbindung zu setzen, Telefon (0 57 21) 4 00 40.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Brand in Rottlokal

Auf unserer Übersichtskarte von Stadthagen, sehen Sie die bisherigen Brände. mehr

Gartenhaus-Brand

Fotogalerien

Gibt es in Stadthagen erneut eine Brandstifter-Serie? Die Brände der letzten Tage in Bildern.