Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Volksfest nach Münchener Vorbild

Stadthagen / Oktoberfest Volksfest nach Münchener Vorbild

Seit mehr als 200 Jahren wird in München das Oktoberfest gefeiert. Dirndl, Volksmusik und Maß-Bier sind nun auch in Stadthagen auf dem Vormarsch. Vom 28. bis 30. September können die Schaumburger zeigen, dass auch sie ein zünftiges Volksfest ausrichten können.

Voriger Artikel
Ein Schmankerl für das Oktoberfest
Nächster Artikel
Die Jugend misst sich bei der „Olympia-Gaudi“

Die „Happy Bavarians“ wollen für bayrische Feststimmung beim Stadthäger Oktoberfest sorgen.

Quelle: pr.

Stadthagen (tbh). Zum ersten Mal heißt es am 28. September nun auch in der Festhalle in Stadthagen „O’zapft is’“. Der Fassanstich gebührt natürlich dem Bürgermeister, in diesem Fall Bernd Hellmann, der sich auf ein schönes Fest mit den Stadthägern freut.

Auf dem bayrisch deftigen Speiseplan stehen das von der Schaumburger Privat-Brauerei eigens für das Oktoberfest gebraute Festbier und auch die obligatorischen Brezen. Das Bier wird wie es sich für ein Oktoberfest gehört auch in Ein-Liter-Gläsern, der Maß, ausgeschenkt.
Doch was wäre ein Oktoberfest ohne traditionelle bayrische Musik. Für authentische bajuwarische Klänge sollen die „Happy Bavarians“ aus Sauerlach in Oberbayern sorgen. Mit ihren Auftritten verbreiten sie die Traditionen des Oktoberfestes bereits seit Jahren in der ganzen Welt.
Auch in Stadthagen wollen die sechs Bandmitglieder in bayrischer Tracht für stilechtes Festvergnügen sorgen. Ihr musikalisches Repertoire umfasst volkstümliche Lieder, traditionelle Schuhplattler und auch das Kuhglocken- Spiel. Als besonderen Höhepunkt möchten sie bayrische Folklore auf dem Alphorn spielen.

Der Vorverkauf für das Fest vom 28. bis 30. September in der Festhalle Stadthagen läuft bereits. Tageskarten sind zum Preis von 15 Euro pro Person in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Am Markt 12-14, in Stadthagen erhältlich. Bei der Kartenbestellung kann darauf Einfluss genommen werden, wo man sitzen möchte. Größere Gruppen können bereits im Vorfeld einen Tisch bestellen, sodass gewährleistet ist, dass man auch zusammen sitzt und das erste Oktoberfest in Stadthagen genießen kann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Oktoberfest 2014 - Film

Oktoberfest auf Facebook