Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Betreuung per Fernwartung an 365 Tagen im Jahr

Synchro Data Software Service / Ilaboe Grafikdesign Betreuung per Fernwartung an 365 Tagen im Jahr

Lohn- und Gehaltsabrechnung, Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung, Warenwirtschaft und Zeiterfassung – ohne kaufmännische Standardsoftware läuft in Industrie, Behörden und Gewerbe nichts mehr. Wolfgang Faulhaber und sein Team vom „Synchro Data Software Service“ in Bückeburg betreuen inzwischen mehr als 140 Unternehmen von Neumünster bis Siegen beim Einsatz bewährter und ausgereifter Standardsoftware.

Voriger Artikel
Schön und funktionell sollte es sein
Nächster Artikel
Trend geht zur Akademisierung

Der Mensch braucht die Technik, die Technik wiederum die Erfahrung, die Betreuung und Kreativität von Fachleuten. Das leben Ilona Laboga-Böttke (von links), Wolfgang Faulhaber und „Synchro Data“-Mitarbeiterin Frauke Sender.

Quelle: sk

Bückeburg (sk). Diese stammt aus den Häusern GDI (Landau) und FibuNet (Kaltenkirchen). „Synchro Data“ übernimmt die Installation, Konfiguration und die Individualisierung der Programme. „Fernwartung ermöglicht unser umfassendes Service-Angebot an 365 Tagen im Jahr“, erläutert Wolfgang Faulhaber. Im sich laufend entwickelnden Softwareangebot und in der Betreuung der Produkte zählen, so Faulhaber, „Erfahrung, Konstanz und Vertrauen.“

Der Diplomkaufmann ist seit über 25 Jahren erfolgreich in der Branche tätig und seit einem Jahr mit seinem Unternehmen in der ehemaligen Residenzstadt ansässig.

Der Softwareservice präsentiert sich auf der Regionalschau gemeinsam mit „Ilaboe Grafikdesign“. Ilona Laboga-Böttke aus Krankenhagen, im Hauptberuf technische Zeichnerin, hat sich seit 2003 mit der Dienstleistung einen kreativen Berufszweig im Nebenerwerb geschaffen. Die Rintelnerin bietet für Firmen deren geschäftsmäßige Darstellung vom Logo über die Visitenkarte bis zum Flyer an. „Mit kleinem Budget zum Werbeauftritt. Von der Knospe zur Blüte“ ist das Motto der Designerin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr