Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Trinker-Szene

T Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Trinker-Szene
Innerstädtische Brennpunkte
Bereich der Trinker-Szene am Raschplatz.

Um besser auf Probleme an innerstädtischen Brennpunkten reagieren zu können, will Oberbürgermeister Stefan Schostok offenbar die Sicherheitskräfte in Grünflächen- und Ordnungsamt koordiniert einsetzen. Parkranger und Mitglieder der Servicegruppe Innenstadt würden sich dann Aufgaben teilen. 

mehr
Fotoprojekt
Udo und Ricarda Niedergerke (v. l.) mit Rainer Müller-Brandes und Harald Härke.

In einem Fotoprojekt werden 100 Menschen, die obdachlos sind, ihren Alltag und die Stadt Hannover für acht Wochen dokumentieren. Dafür bekommen sie 100 Einwegkameras mit je 27 Bildern zur Verfügung gestellt. Die besten Bilder werden anschließend im Neuen Rathaus ausgestellt. 

mehr
Randale vor Geschäftshaus

Glassplitter, zerbrochene Flaschen und Kothaufen: Ein Feld der Verwüstung hat ein Stadthäger Geschäftsmann auf dem Grundstück seines Ladens an der Bahnhofstraße vorgefunden. Der Eigentümer meldete den Vorfall daraufhin der Polizei. Auch die Stadtverwaltung ist alarmiert.

mehr
Ärger in Stadthagens guter Stube

Mit den ersten Sonnenstrahlen und milderen Temperaturen kommt auch wieder die sogenannte Trinker-Szene auf dem Marktplatz in Stadthagen zum Vorschein. Am Donnerstag eskalierte die Situation innerhalb der Gruppe von zehn Personen. Das Resultat: drei Polizeieinsätze, wütende Geschäftsleute und verunsicherte Passanten. Und das ist nur ein Schlaglicht.

mehr
Beschwerden bekannt

Der Stadtverwaltung sind Beschwerden von Bürgern bekannt, die sich auf eine sogenannte „Trinker-Szene“ beziehen – wir berichteten mehrfach.

mehr
Ärger über Trinker-Szene

Bürgermeister Oliver Theiß will auf Beschwerden aus der Stadthäger Bevölkerung mit Blick auf die Trinker-Szene vor der St.-Martini-Kirche reagieren. „Wir haben ein Problem mit dieser Szene“, sagte er in der Sitzung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung.

mehr
Stadthagen / Vorwürfe

„Das ist geschäftsschädigend“, ärgert sich Yvonne Perkovic, Inhaberin des „Schwarzen Adler“, über die offene Trinker-Szene (wir berichteten) in der Fußgängerzone. Häufig sitzt die Gruppe von bis zu zwölf Erwachsenen direkt an der Außenterrasse des Restaurants. Tun kann die Gastronomin dagegen nichts – die Bank an dem von ihr gepachteten Platz ist öffentlich.

mehr
Stadthagen

Anwohner der Loccumer Straße beklagen sich über eine offene Trinkerszene, die sich in ihrem Wohnviertel angesiedelt habe. Zumeist Obdachlose treffen sich regelmäßig hinter dem nahen WEZ-Markt, um dort gemeinsam zu trinken und die Zeit zu verbringen.

mehr
Hauptbahnhof

Sie verprügelten am Sonnabend zwei Männer vor einem Supermarkt und brüllten anschließend rechte Parolen im Hauptbahnhof, bevor sie von der Polizei festgenommen wurden.

mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr