Startseite SN
Volltextsuche über das Angebot:

Grillen wie ein Europameister

Anzeige Grillen wie ein Europameister

Spätestens mit dem Start der Fußball-EM hat auch die diesjährige Grillsaison begonnen. „Hierbei laufen Gasgrills den lange dominierenden Holzkohlegrills immer mehr den Rang ab“, hat Stephan Leyfeld beobachtet.

Voriger Artikel
Neun Jahrzehnte Begeisterung für Möbel
Nächster Artikel
Gut bedacht

Der stellvertretende Marktleiter des Hagebaucentrums Altenburg (Stadthagen) weiß auch, warum das so ist: „Einerseits steht die erforderliche Hitze sofort zur Verfügung, und andererseits ist das die viel sauberere Variante.“ Mit Gas betriebene Einstiegsgeräte – mit Abdeckklappe und Ablageflächen - sind bereits für 169 Euro erhältlich. Eine professionelle Grillküche der Marke Weber liegt preislich im vierstelligen Bereich.

Wem es beim Grillen – oder im Sommer generell – zu heiß wird, dem empfiehlt Leyfeld einen kleinen Pool für den eigenen Garten. „Solche Aufstellbecken gibt es bei uns ab zwei Meter Durchmesser.“ Erhältlich seien die wahlweise runden, ovalen oder achteckigen Pools bis zu einer Höhe von 1,50 Meter und einer Wasserfläche von knapp 50 Quadratmetern. „Wichtig ist hierbei stets ein fester und waagrechter Untergrund“, schildert der Hagebau-Mitarbeiter. „Bei größeren Becken sollte man zudem vorab ein Fundament anfertigen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Magazin I April 2016

bauen und modernisieren | Das Badezimmer wird immer mehr zum Wohnbad. Hierfür sorgen Schränke sowie gemütliche Sessel und Liegen zum Ausruhen.

wohnen und einrichten | Für die einen ist Feng Shui Einbildung, für die anderen perfekt.
Wie man seinen Wohnraum nach dieser Harmonielehre einrichtet.

garten und terrasse | Die Iris ist die „Staude des Jahres“. Benannt wurde die Pflanze nach der griechischen Göttin des Regenbogens – wegen ihrer Farbvielfalt.