Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Digital gut informiert

Stadthagen / SN Digital gut informiert

Spätestens seit dem Siegeszug von Apples iPhone ist das Internet allgegenwärtig. In Cafés, Bussen und Bahnen kann man seither immer mehr Menschen beobachten, die mit Smartphone oder Laptop auch online unterwegs sind.

Voriger Artikel
Unsere Partner
Nächster Artikel
Das Geschenk-Abo der SN

Stadthagen (r). Immer mit dabei: die Schaumburger Nachrichten. Über fünf digitale Kanäle können Leser auf ihre SN zugreifen:

sn-online.de : Der Klassiker unter den Digitalkanälen ist und bleibt zentraler Bestandteil des SN-Angebots. Unter www.sn-online.de veröffentlichen die SN aktuelle Informationen aus aller Welt und der Region, vom Lokalsport und der Kultur. Wer möchte, kann einzelne Themen im SN-Forum kommentieren und mit anderen Lesern diskutieren. Außerdem wartet sn-online.de auch mit zahlreichen Bildergalerien von aktuellen Veranstaltungen auf. Und das Beste: SN-Leser können von allen Bildern Printabzüge bestellen.

Gleiches gilt auch für das SN-Babyglück, das Sie unter dem Register „SN-Extras“ finden. Außerdem sind dort auch digitale Ausgaben der Magazine wie „Leben 31“ zu finden.Über den Register „Leserservice“ können SN-Abonnenten kostenlos auf die E-Paper-Ausgabe ihrer Tageszeitung zugreifen und ihr Abonnement verwalten.

App : Mobil alles lesen, was Schaumburg bewegt – mit der iPhone-App der Schaumburger Nachrichten kein Problem. Zusätzlich zu aktuellen Nachrichten aus der Region, dem Sport und aus aller Welt bietet die iPhone-App noch einen besonderen Service: Unter dem Menüpunkt „Im Umkreis“ bekommen Nutzer viele Informationen über ihren gegenwärtigen Standort. Denn die Geräte von Apple sind in der Lage, ihre aktuelle Position bis auf wenige Meter genau zu bestimmen.

>> Mehr zur SN-App

Facebook: Unter www.facebook.com/SchaumburgerNachrichten sind die SN beim derzeit größten sozialen Netzwerk der Welt zu finden. Hier stellt die Redaktion ausgewählte Beiträge aus dem Angebot von sn-online.de ein und beantwortet auch Fragen der Nutzer. Daneben sind auch SNack, SN Kika und Leben 31 mit eigenen Facebook-Kanälen vertreten.

>> SNack

>> SN Kika

>> Leben31


Twitter: Die SN in 140 Zeichen - auch das ist möglich. Unter twitter.com/sn_online „zwitschert“ die Redaktion Neues aus Schaumburg und dem Rest der Welt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben