Startseite SN
Volltextsuche über das Angebot:

Sonntag
Menschen sind evolutionsbedingt Meister der Risikoabschätzung – und heute scheint moderne Technik beinahe jeden Kontrollwunsch erfüllen zu können.
Die Angst vor dem Zufall

Nichts, was vor uns liegt, soll dem Zufall überlassen bleiben: Die Polizei versucht sich an der Vorhersage von Verbrechen, und Gentests verraten, welche Krankheiten wir im Lauf eines Lebens bekommen werden. Der einst der Natur unterworfene Mensch sichert sich heutzutage rundum ab – und schafft damit neue Risiken.

mehr
Gastbeitrag von Ulrike Guérot
In vielen Ländern Europas stehen sich Teile der Gesellschaft unversöhnlich gegenüber – und die EU versagt als einende Instanz.

Die Europäische Union hat den gesellschaftlichen Wandel verpasst. Nun steckt sie in der Krise. Die Lösung ist nicht die Flucht in den Nationalstaat, sondern die Neugründung eines politischen Körpers – und zwar mit gleichen Rechten für alle EU-Bürger.

mehr
Von Baikonur aus fliegen die internationalen Astronautenteams zur Raumstation ISS – ein Spektakel, dass eigentlich viele Touristen anlocken könnte. Doch die Geheimhaltung macht einen Besuch schwierig.
Ende einer Raumfahrtära
Bye-bye Baikonur?

Eine neue Ära der Raumfahrt soll beginnen, Russland baut einen Weltraumbahnhof. In Baikonur, wo die Sowjetunion vor 60 Jahren ihr Raumfahrtprogramm begann, stehen die Zeichen bei vielen auf Endzeit. Doch die Kosten des neuen Kosmodroms verzögern Baikonurs Ende.

mehr
Vernachlässigte Tropenkrankheiten
Klein und tückisch: Die potenziell tödliche Schlafkrankheit Trypanosoma Cruzi wird durch einen einzelligen Parasiten ausgelöst, der nur wenige Mikrometer winzig ist.
Sieg über die stillen Killer

Zika und Ebola sorgen für Schlagzeilen. Im Schatten der Aufmerksamkeit fordern jedoch etliche weniger bekannte Tropenkrankheiten weitaus mehr Opfer. Die WHO hat den stillen Seuchen den Kampf angesagt – und erzielt inzwischen beeindruckende Erfolge.

mehr
Gastkommentar von Yewande Omotoso Wie blickt ihr auf Afrika?

Starren wir uns noch an? Oder nehmen wir einander schon wahr? Die afrikanische Schriftstellerin Yewande Omotoso, ein junger Weltstar der Literatur, fordert den Abschied von alten, eingeengten Sichtweisen. Als Erstes, sagt sie, müssten Europäer und Afrikaner lernen, füreinander die Augen zu öffnen.

mehr
Comeback des Rock: Axl Rose (r.) und Duff McKagan von Guns N’Roses.
30 Jahre Guns N’Roses

Vor 30 Jahren erschien “Appetite for Destruction“. Das Debüt von Guns N’ Roses wurde im zweiten Anlauf zum Rockalbum einer Generation. Nach zwei Jahrzehnten des Haderns füllt die einst heißeste Band der Welt jetzt wieder die Arenen der Welt.

mehr
Buchtipps von Nina May

Eine Liebesgeschichte zwischen Mensch und Elbin aus dem Tolkien-Universum, heiterer Witz und grotesker Humor in Geschichten über Sonderlinge, und ein berührendes Zeitzeugnis in Form einer Familiengeschichte: die Buchtipps von Nina May.

mehr
Musiktipps von Mathias Begalke

Nichts wirklich Neues vom finsteren Spielmannszug, ein standhafter Störenfried in bedrohlichen Zeiten, und Lieder der traurigen Wahrheit und Hoffnung von der Erneuerin des Folk: die Musiktipps von Mathias Begalke.

mehr
DVD-Tipps von Stefan Stosch

Ein wütender Film über einen jungen Green Card Soldier, purer Widerstand gegen das dröhnende Actionkino von Jim Jarmusch, und die Geschichte der Malerin Paula Modersohn-Becker: die Filmtipps von Stefan Stosch.

mehr
Marlene Dietrichs Erbin: Ute Lemper verkörpert den Inbegriff der deutschen Chansonnière.
Interview mit Ute Lemper

Die weltweit gefeierte Sängerin Ute Lemper ist in Metropolen von New York bis Berlin zu Hause. Im Interview mit Nina May erzählt sie vom Großstadtleben, von kleinen Fluchten aufs Land und den Auswirkungen des Jetlags aufs Familienleben.

mehr
Brillante Bilder, schlechte Tonqualität: Erst ein externes Mikro sorgt bei den meisten Kameras für professionelle Videos.
Mikrofone für Hobbyfilmer
Ton ab!

Traumhafte Bilder – aber ein Klang wie aus dem Gully: Bei Tonaufnahmen schwächeln viele Camcorder, Kameras und Smartphones. Erst ein externes Mikro bringt angemessenen Sound. Neben dem richtigen Mikrofontyp spielen auch die Anschlüsse und die Stromversorgung eine Rolle.

mehr
Virtual-Reality-Trend Kooperation
Niemand kämpft für sich allein: Auf der Brücke der „U.S.S. Aegis“ ist Teamwork angesagt.
Captain, wir haben ein Problem

In der virtuellen Realität wird die Zusammenarbeit der Gamer zu einem Schlüsselelement. Spiele wie „Star Trek Bridge Crew“ setzen voll auf diesen Trend: Ein kleines Team lenkt die Brücke eines Sternenflottenkreuzers.

mehr
Zukunftsvisionen von Wolfgang Hohlbein Staustress ade

Autonome Taxidrohnen könnten uns sehr bald in die Luft entführen. Und selbstfahrende Autos sollen uns schon morgen entspannt über die Straßen gleiten lassen. Wolfgang Hohlbein, Autor für fantastische Literatur, freut sich auf neue Zeiten.

mehr
Das nächste große Ding: Bloggerin Viktoria Rader im September 2016 mit nackten Schultern.
Sommertrend Schulterfreiheit

Schulterfreie Blusen, gern in mediterranem Weiß und Blau gehalten, sind das Mode-It-Piece des Sommers – auch deswegen, weil sie Frauen jeden Alters und jeden Körpertyps schmeicheln.

mehr
Hochprozentiges mit Imre Grimm
Selbst bei der Cocktailherstellung greift in letzter Zeit eine fast freudlose Minimalisierung um sich. Ein großer Fehler!

Rohkostfaschisten behaupten gelegentlich, dass Nahrung nur dann menschlichen Urbedürfnissen entspricht, wenn sie höchstens fünf Zutaten enthält. Wegen der Jäger und Sammler. Solche Wurzelpuristen haben noch nie einen Sommercocktail aus meiner Herstellung getrunken.

mehr

Egal ob am Strand, am Pool oder zum Sonnen im Stadtpark: bei den Bikini- und Badeanzugtrends des Sommers ist für jede etwas dabei.
Bademode-Trends 2017

Baywatch? Rüschen? Oder Schnüre? In diesem Sommer ist alles erlaubt – zumindest, was die Bademode betrifft. Denn die Bikini-Trends der Saison 2017 sind so vielseitig wie selten zuvor.

mehr