Startseite SN
Volltextsuche über das Angebot:

Mode & Stil
Comeback des Rollkragenpullovers
Model and Modebloggerin Alexandra Lapp in einem kuscheligen “Turtleneck“ – ganz in Rosa.

Der Rollkragenpullover firmiert nun auch in Deutschland unter dem Namen “Turtleneck“. In dieser Saison erscheint der Klassiker lässig und in bunten Farbtönen. Warum kommt das wandlungsfähige Kleidungsstück eigentlich nie aus der Mode?

mehr
Modetrend Uniform
Ob in dezenten Farbtönen oder mit Aufnähern: die Bomberjacke für Männer und Frauen ist vom Laufsteg nicht wegzudenken.

Uniformen machen Mode: Für Soldaten entworfene Modelle wie die derzeit angesagte Bomberjacke erobern regelmäßig zivile Kleiderschränke. Modisch gesehen ist das eine sichere Sache.

mehr
Gold und Silber im Trend
Zum Piepen: Diese Lamé-Hose sieht aus, als komme sie aus der Zukunft. Sie liegt aber ganz gegenwärtig im Trend.

In der Wintermode glänzt und glimmert es gewaltig: Gold und silber sind die Farben der Saison – für Hosen, Röcke, Taschen, Schuhe und sogar ganze Anzüge.

mehr
Designergeschirr im Trend
Edelteller im Versace-Look: Donatella Versace kooperiert mit der deutschen Porzellanmarke Rosenthal.

Hochpreisiges Tafelservice war lange Zeit nicht mehr gefragt. Jetzt ist edles Geschirr wieder en vogue – vor allem dank der vielen Modeschöpfer, die den Tellerrand als Kreativfeld für sich entdeckt haben. So wird das familiäre Festmahl zum Fashionevent.

mehr
Modetrend Menocore
Elegant, aber gemütlich: Diane Keaton wird zum Stilvorbild.

Elegant und gemütlich statt sexy und unbequem: Der entspannte, selbstbewusste Look von Frauen wie Diane Keaton heißt jetzt Menocore – und begeistert die Modewelt.

mehr
Charles Schumann im Interview
Weltreise mit Drink in der Hand: Charles Schumann hat für den Dokumentarfilm “Bargespräche“ auch versteckte Bars in Tokio besucht.

Er ist der wohl berühmteste Barkeeper der Welt. Sein “Schumann’s“ in München ist Legende. Der Privatmann Charles Schumann aber liebt die Einsamkeit. Uns hat er erzählt, warum er nur die Bars von Freunden besucht.

mehr
Farbenlehre zum Anziehen
Gedeckter Trenchcoat, kombiniert mit leuchtenden Farben: Die russische Modeunternehmerin Olga Karput bei der ­ Fashion Week in Paris.

Ob sich ein Mensch farbenfroh kleidet oder lieber rentnerkieselbeige, ist nicht nur eine Frage des Alters: Es sagt auch viel über seine innere Einstellung und seine Lebenssituation aus.

mehr
Frisurentrends für den Herbst
Kupferblond und schön natürlich: Herbsthaar, gesehen bei einer Besucherin der Fashion Week in Paris.

Windzerzauste Haare sind in diesem Herbst kein unliebsamer Nebeneffekt, sondern gewollt: ­Kein Glamour bleibt ungebrochen, keine Frisur darf zu bemüht daherkommen. Die Natur gibt den Ton an – auch bei der Farbe.

mehr