Startseite SN
Volltextsuche über das Angebot:

Top-Thema
Rettung für Afrikas Nashörner
Eine Spezies auf der Flucht

In Südafrika schlachtet die internationale Wilderei-Mafia Nashörner ab, ihr Horn ist in Asien ein Vermögen wert. 100 Tiere sollen deshalb ins sichere Botswana umgesiedelt werden. Die ersten Tiere sind schon da.

mehr
Entspannung statt guter Vorsätze
Kaum zu schaffen: Gute Vorsätze sind löblich, erzeugen jedoch oft noch mehr Stress

Alle Jahre wieder scheitern unsere guten Vorsätze. Weil wir uns vornehmen, endlich alles anders zu machen. Gesünder zu leben. Weniger zu arbeiten. Bessere Menschen zu werden. Die Wissenschaft weiß jedoch längst: Je mehr Druck wir uns machen, desto eher versagen wir.

mehr
Eröffnung der Elbphilharmonie
Nach fast zehnjähriger Bauzeit wird die Elbphilharmonie am 11. Januar 2017 eröffnet

Am 11. Januar eröffnet die Elbphilharmonie – ein Paukenschlag, nicht nur für das Kulturleben Hamburgs. Das Bauwerk begeistert schon jetzt als Architekturikone. Und die Musiker? Wie arbeitet es sich an einem Ort, von dem alle Welt ein Klangwunder erwartet?

mehr
Das Jahr 2016 im Rückblick
Rückblick auf das Jahr 2016

Terror und politische Krisen haben das Jahr 2016 bestimmt. Wir haben gelernt, Ruhe zu bewahren – und flüchten ins Private. Doch die Gewissheit, dass Freiheit und Sicherheit für uns selbstverständlich sind, ist dahin.

mehr
Vom Geben und Nehmen
Schenk Dich glücklich: Warum das Schenken uns so schwerfällt – und trotzdem so guttut

Warum nur überschütten wir einander an Weihnachten mit Geschenken? Aus uneigennütziger Großzügigkeit – oder weil wir auf mindestens ebenso großzügige Gegengeschenke hoffen? Von beidem etwas. Denn zum Schenken gehören immer zwei.

mehr
Vom Glück des Spielens
Die neue, erwachsene Zielgruppe eröffnet der Spielwarenbranche ein Millionengeschäft

Porsche, Bagger, Traktor: Auf der Liste der meistverkauften Spielzeuge stehen ausgerechnet Produkte für Erwachsene ganz oben. Das ist nicht weiter überraschend – denn wir entdecken gerade unseren Spieltrieb neu.

mehr
Von Veränderung und Verunsicherung
Jeder Prozess ist optimierbar: Veränderung ist zum Fetisch geworden

Wir sollen uns verändern, flexibel sein, an neue Zeiten anpassen. Aber warum eigentlich? Ist neu immer besser? Und warum hat Veränderung einen so hohen Stellenwert? Die Gesellschaft hat verlernt, Istzustände zu tolerieren. Dabei ist die Welt doch schon anstrengend genug.

mehr
Flucht, Hoffnung und Schleuserprofit
Immer vollere, immer billigere Boote: Profitgier fordert Menschenleben im Mittelmeer

Schleuser schicken zur Zeit mehr Afrikaner denn je auf hohe See. Es ist ein höllisches Spiel um Leben und Tod: mit Gummibooten, die nicht lange halten – aber mit der vagen Chance, per Satellitentelefon Hilfe rufen zu können.

mehr