Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Sport lokal
Rückkehr zum VfL
Gewohnte Umgebung: Merle Homeier (mittlere Reihe, Dritte von rechts) geht demnächst wieder für die Leichtathletik-Sparte des VfL Bückeburg an den Start.

Sie kehrt zurück in die sportliche Heimat: Merle Homeier, amtierende Deutsche Meisterin im Weitsprung in der Altersklasse U 18 hat ihre Rückkehr zum VfL Bückeburg bestätigt. Ab dem 1. Januar wird Homeier wieder für den Verein starten, bei dem sie mit sechs Jahren ihre sportliche Karriere begann.

mehr
Handball
Alexander Ermakov steuert acht Tore zum Erfolg der HSG Exten-Rinteln bei.

Der Frauen-Regionsoberligist MTV Auhagen hat sich im Derby gegen den MTV Großenheidorn II klar durchgesetzt und nähert sich als Tabellenfünfter langsam der Spitzengruppe.

mehr
Tischtennis

Der Oberligist TSV Hagenburg hat zum Abschluss der Hinrunde gegen die SF Oesede und Hannover 96 jeweils mit 3:9 verloren und geht als Tabellensechster mit vier Punkten Vorsprung zur Abstiegszone in die Winterpause.

mehr
Tabellenführer meldet sich zurück

In einem spannenden Derby hat der Frauen-Landesligist HSG Schaumburg Nord durch einen 26:24 (14:12)-Heimsieg über den Tabellenzweiten HV Barsinghausen seine Tabellenführung gefestigt und das Tor zur Oberliga ein Stück weiter aufgestoßen.

mehr
HSG Exten-Rinteln verteidigt Tabellenführung

Der Regionsoberligist HSG Exten-Rinteln hat die Tabellenführung durch einen 36:25 (16:10)-Sieg im letzten Heimspiel des Jahres über die HSG Hannover-Badenstedt verteidigt.

mehr
MTV Großenheidorn macht es spannend

Der Oberligist MTV Großenheidorn bleibt sich treu und hat das Spiel beim 26:24 (14:12)-Heimsieg über den Lehrter SV spannend bis zur letzten Sekunde gemacht.

mehr
Hochklassiges Spiel

Der Frauen-Verbandsligist Team Schaumburg hat sich durch Heimsiege über die VSG Stederdorf/Wipshausen und dem Tabellenführer MTV Grone auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben. Team Schaumburg – VSG Stederdorf/Wipshausen 3:2 (15:25, 25:10, 12:25, 26:24, 15:5).

mehr
Letztes Heimspiel verloren
Festgemacht: Nicolai Hengst (Mitte) und die HSG bleiben zu oft in der offensiven Abwehr der Gäste hängen.

Im letzten Heimspiel des Jahres hat der Oberligist HSG Schaumburg Nord gegen die HG Rosdorf-Grone eine 23:28 (16:17)-Niederlage kassiert.

mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr