Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
7,6 für Katrin Menneking

Reiten / RFV Rinteln 7,6 für Katrin Menneking

Die Note 7,6 reichte Sonja Menzel (RFV Sünteltal) auf Fabulous Flair beim Reitturnier des RFV Rinteln zum Sieg in der A-Dressur.

Voriger Artikel
Viktoria Wesemann Kreiskönigin
Nächster Artikel
Spieler der Woche: Carsten Mensching

Gerrit-Christian Stahlhut ( RZFV Stadthagen) und Lucatoni wurden im A-Springen Dritte.

Quelle: ye

Von Anke Friedmann

Reiten. Die 17-Jährige und ihre 12-jährige Hannoveranerstute hinterließen auch im A-Stilparcours mit der Note 6,8 einen guten Eindruck, allerdings reichte diese Wertung nicht zum Sprung unter die Platzierten. 8,0 lautete hier die Wertung für den Siegesritt. Die gelbe Schleife holte sich Sandra Weber (RFV Nethegau Brakel) auf Ohne Worte. Bester Schaumburgerin war Katrin Menneking (RFV Auetal) auf Curley Sue, die mit der Note 7,6 auf Platz vier landete.

Im L-Stilspringen galoppierten Gerrit-Christian Stahlhut (RZFV Stadthagen) auf Lucatoni das beste Ergebnis nach Hause. Mit der Note 7,7 sicherte sich dieses Paar Rang fünf. Hedda Roggenbuck (RV Aller-Weser) gewann dieses Springen mit einer 8,2. Geschlagen geben musste sich – trotz einer fehlerfreien Runde – Katrin Gunßer (LRFV Lindhorst) auf N-joy im L-Springen mit Stechen. Knapp drei Sekunden fehlten der Lindhorsterin und ihrem Braunen zum Sieg. Diese schwerste Springprüfung gewann Sina Stehle (RFV Dörentrup) auf Escada (0/38,07).

8,2 lautete die beste Note in der L-Dressur auf Kandare. Konstanze Hortsch (RFG Alvesrode) und Bella Balucci gewannen mit dieser Note die 2. Abteilung dieser schwersten Dressurprüfung. Beste Schaumburgerin war Jule Tietje Harders (LRFV Lindhorst) im Sattel ihres bewährten Nero. 7,4 lautete die Wertung für Harders und ihren Rappen. Dies bedeutete Platz fünf.

Die Ergebnisse: Reiterwettbewerb, 1. Abteilung: 1. Johanna Weiser (RV Ahnsen) auf Racy Lady 7,3; 3. Eleanor Halouda (RFV Rinteln) auf Brenin 6,8. 2. Abteilung: 1. Lara Preuß (LRFV Lindhorst) auf Silverado 7,7. 3. Abteilung: 2. Berenike Seland (LRFV Lindhorst) auf Valery 7,3.

Dressur-Reiterwettbewerb: 1. Nele Doering (PSV Niedernwöhren) auf Batida de Coco 8,0.

E-Dressur: 3. Lisa Meier (LRFV Lindhorst) auf Die feine Lady Di 7,7.

A-Dressurpferdeprüfung: 2. Linda Hardekopf-Hartmann (RFV Auetal) auf She’s for me 7,5.

A-Dressur*, 2. Abteilung: 3. Meike Kuhn (TG Schaumburg) auf Lucius 7,1.

L-Dressur, Kandare: 3. Jule Tietje Harders (LRFV Lindhorst) auf Nero, 7,2.

Spring-Reiterwettbewerb: 1. Kim Neumann (RV Hohenrode) auf Darina 8,2; 2. Nele Doering (PSV Niedernwöhren) auf Batida de Coco 8,0.

E-Stilspringen: 1. Ida Luise Niederdorf (RV Ahnsen) auf Glenn 8,0.

E-Springen: 2. Madeleine Grobosch (LRFV Lindhorst) auf My Lady 0/35,38.

Eignungsprüfung für Reitpferde: 1. Jennifer Vauth (RFV Auetal) auf Virginia 8,0.

A-Springen**: 3. Gerrit-Christian Stahlhut (RZFV Stadthagen) auf Lucatoni 0/44,86.

L-Springen: 2. Charline Kriegs (RZFV Stadthagen) auf Sacajawea, 0/47,07.

L-Springen mit Stechen: 2. Kathrin Gunßer (LRFV Lindhorst) auf N-joy, 0/40,8.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr