Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Algesdorfer feiern

Tischtennis Algesdorfer feiern

Durch einen 9:2-Sieg gegen den TTV 2015 Seelze II hat Landesligist TSV Algesdorf die Saison mit 36:0 Punkten abgeschlossen. Insgesamt feierte die Tischtennis-Sparte des TSV fünf Aufsteiger.

Voriger Artikel
Konkart gewinnt Auftaktrennen - 369 Teilnehmer beim 17. Sparkassen-Bückeberg-Lauf
Nächster Artikel
Fleißiger Titelhamster

Fünf Aufstiege in einer Saison werden von den Tischtennisspielern des TSV Algesdorf entsprechend gefeiert.

Quelle: hga

Tischtennis. Zum Aufstieg der Ersten in die Verbandsliga gelang es auch den Mannschaften zwei bis fünf mit der Bezirksoberliga, Bezirksliga und zweimal der 2. Bezirksklasse, eine höhere Spielklasse zu erreichen. „Eine grandiose Saison“, freute sich Spielertrainer Lars Petersen. „Bisher einmalig für den TSV Algesdorf, sensationell“, schloss sich Spartenleiter Lars Kruckenberg an.

Das 9:2 gegen den Absteiger war die Kür, beim zwischenzeitlichen 6:0 war die Angelegenheit schon durch. Bereits in den Auftaktdoppeln hatte der neue Staffelmeister klar gemacht, dass es auch zum Saisonabschluss keine Geschenke geben würde.

Fabian Möller ging angeschlagen in die Partie, gab ebenso wie Dominik Schöttelndreier ein Einzel ab. Am 18. Sieg in Folge änderte das nichts mehr. Die Algesdorfer Halle war voll, Fans und Mannschaften feierten nach einer Treckertour durch Algesdorf zur Musik von „KIuve & Kluve“ bis tief in die Nacht.

Für Petersen war insbesondere der Aufstieg der Zweiten in die Bezirksoberliga wichtig. Das sei das Optimum, so Petersen mit Blick auf die Planung, die Zweite möglichst dicht hinter der Ersten zu halten, um jungen Spielern die Möglichkeit zu einer adäquaten Entwicklung zu geben. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs. Über das Aktuelleste in den Ligen berichtet für euch Buzzer-Reporterin Jacky Wynes im Video-Interview. mehr