Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Aller guten Dinge sind drei

Handball / Landesliga Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei: Landesligist MTV Großenheidorn II hat den TuS Vinnhorst zu Gast sowie die feste Absicht, den dritten Sieg in Folge einzufahren.

Voriger Artikel
Spielerisches Vermögen allein reicht nicht
Nächster Artikel
Steeges Vorstellungen genau definiert
Quelle: dpa Symbolbild

Handball. Am vergangenen Wochenende schaffte die von Gebhardt Piepenbrink Oberliga-Reserve zunächst einmal den Sprung von einem Abstiegsrang in Richtung Tabellenmittelfeld. Innerhalb von 24 Stunden gelang ein Heimsieg gegen die HF Springe II und ein Auswärtssieg bei der HSG Langenhagen.

 Die beiden Siege glichen das Punktekonto aus, mit jetzt 6:6-Punkten liegt die Oberliga-Reserve als Tabellenneunter in Schlagweite des oberen Mittelfeldes. Vor allem beim Auswärtssieg in Langenhagen verzeichnete Piepenbrink eine ansteigende Sicherheit in den Aktionen. Zum ersten Mal stand der komplette Kader zur Verfügung.

 Jedenfalls erwartet Piepenbrink den Einsatz, der mit entsprechender Körpersprache vorgetragen, den nötigen Heimsieg einbringt.

 Anwurf: Samstag, 17 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr