Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Aller guten Dinge sind drei

Handball Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei: Im dritten Saisonspiel hat Frauen-Landesligist MTV Großenheidorn mit dem MTV Rohrsen II den dritten Aufsteiger in Folge als Gegner.

Voriger Artikel
MTV nur Außenseiter
Nächster Artikel
Auf dem Prüfstand

Handball. Die Aufsteiger Hannoverscher SC II und TuS Bothfeld waren gut gelöste Pflichtaufgaben. Mit Rohrsen kommt allerdings ein anderes Kaliber als Gegner. Nach dem Rückzug der Ersten aus der 3. Liga spielen vier Spielerinnen aus der Drittligamannschaft in der Reserve.

„Eine ganz andere Nummer“, meint MTV-Coach Alexander Wenzel. Das Fehlen von Katharina Reineck, Nadine Geiger und Annika Bonnet macht die Aufgabe nicht einfacher. Hilfe soll aus den Reserveteams kommen, das werde eine schwere Aufgabe, so Wenzel.

Anwurf: So., 17 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr