Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Argut verlässt den TSV Hagenburg

Tischtennis Argut verlässt den TSV Hagenburg

In einer außerordentlich entspannten Atmosphäre hat der Tischtennis-Oberligist TSV Hagenburg das letzte Spiel der Saison 2016/17 gegen den MTV Eschershausen 9:1 gewonnen. Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr.

Voriger Artikel
Meisterjubel
Nächster Artikel
Gute Beteiligung

Aus gesundheitlichen Gründen verlässt Daniel Argut den Oberligisten TSV Hagenburg zum Saisonende.

Quelle: hga

HAGENBURG. Eschershausen zieht sich in die Landesliga zurück, Hagenburg sicherte sich auf Platz sechs den angestrebten Klassenerhalt. Zum Saisonabschluss musste sich nur das Doppel Lesiv Rimas/Nils Bleidistel in fünf Sätzen geschlagen geben. Einzig Daniel Argut war traurig. „Es war ein schönes Wochenende, ich bin ein bisschen traurig, weil ich mit den tollen Jungs nicht mehr zusammenspielen kann“, sagte Argut, der den TSV aus gesundheitlichen Gründen verlässt. Auf Anfrage bestätigte Teammanager Wolfgang Linke, dass noch kein neuer Spieler gefunden wurde.  hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr