Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auf dem Prüfstand

Handball Auf dem Prüfstand

Das wird nicht einfach: Der Zweitligist TSV GWD Minden steht am Sonnabend um 19.15 Uhr beim Tabellenvierten ASV Hamm-Westfalen auf dem Prüfstand.

Voriger Artikel
Aller guten Dinge sind drei
Nächster Artikel
Abwehr macht den Unterschied

Mindens Kreisläufer Joakim Larsson (rechts) muss auch in Hamm wieder Schwertarbeit verrichten.

Quelle: uk

Handball. Für den Mindener Trainer Frank Carstens ist der ASV eine Mannschaft, „die in der zweiten Liga jede Mannschaft schlagen kann“. Nach schwachem Saisonstart sind die Gastgeber inzwischen in der Tabelle nach oben geklettert, habe mit . „Für ist das einer der Aufstiegskandidaten“, weiß Carstens und hebt die Stärken des ASV hervor: „Sie spielen eine offensive und zweikampforientierte Deckung. Dazu kommt Druck aus der zweiten und dritten Welle.“

Die Mindener spielten bereits in der ersten Runde des DHB-Pokal in Hamm vor, siegten 21:16. „Das hört sich eindeutiger an, als es letztlich war“, warnt der Coach vor Übermut. Dazu gibt es nach den bisherigen Spielen auch keinen Grund. Im Heimspiel gegen den Wilhelmshavener HV schrammten die Ostwestfalen hauchdünn an einer Blamage vorbei. „Dennoch war es mental ein ganzwichtiger Sieg für uns. Wir haben erstmals nicht gut verteidigt und uns auch im Angriff nicht clever angestellt. Dennoch haben wir mit Kampf und mentaler Klasse das Spiel gewonnen“, freut sich Carstens.

Der zuletzt vermisste Abwehrchef Magnus Jernemyr steht vor einer Rückkehr ins Team. Dalibor Doder, Miladin Kozlina und Alexander Svitlica sind angeschlagen, Florian Freitag fällt aus. Eine Info für Kurzentschlossene: Es gibt noch Karten an der Abendkasse. uk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr