Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Blazek ist wieder dabei

Handball Blazek ist wieder dabei

Verbandsligist HSG Schaumburg Nord II hat beim Tabellennachbarn HSG Plesse-Hardenberg eine schwere, aber lösbare Aufgabe vor sich. Mit jeweils 2:4-Punkten liegen die HSG auf Platz neun, Plesse auf Platz zehn der Tabelle.

Voriger Artikel
MTV will Derby-Serie ausbauen
Nächster Artikel
TTC bestreitet zweites Auswärtsspiel in Folge
Quelle: dpa

Handball. Zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison haben diese Platzierungen noch keine Aussagekraft. Am vergangenen Wochenende unterlag die HSG-Reserve im Derby gegen den HV Barsinghausen 22:24. Im Gedächtnis blieben vor allem sechs verschossene Siebenmeter, das darf sich in Plesse auf gar keinen Fall wiederholen. Dennoch zog HSG-Coach Sebastian Reichardt aufgrund des Auftretens eine positive Bilanz.

 Denn nach wie vor muss Reichardt auf einige Verletzte verzichten, Marvan Blazek wird wieder dabei sein. Nach wie vor muss die Deckung der Oberliga-Reserve stabiler werden, gerade in Plesse wird einiges auf die HSG zu kommen. „Das ist schon eine Hausnummer“, meint Reichardt.

 Die HSG setzt einen Fan-Bus ein. Anmeldungen nimmt Wolfgang Asche unter (0 57 23) 8 22 11 entgegen.

 Anwurf: So., 17 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr