Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Böse Überraschung

Tennis Böse Überraschung

In der Herren-Landesliga hat der Bückeburger TV WRB den Auftakt verpatzt. Beim TSC Göttingen gab es eine 1:5-Niederlage. Die Herren 30 von RW Rinteln kassierte in der Landesliga ebenfalls eine Auftaktpleite.Die Partie bei TK Sarstedt ging mit 2:4 verloren. 

Voriger Artikel
Matchball in Sichtweite
Nächster Artikel
Wiederaufstieg rückt näher

Thomas Blumentahl punktet für die Herren 30 vom Bückeburger TV im Einzel. Trotzdem reicht es nur zu einem 3:3-Remis.

Quelle: seb

Tennis. Landesliga Herren: TSC Göttingen – Bückeburger TV 5:1.   Die Bückeburger zählten in dieser Staffel durchaus zum Favoritenkreis, doch die Gastgeber waren einfach zu stark und dürften sich den Aufstieg kaum nehmen lassen. Die Ergebnisse: Mathis Förster 3:6/4:6, Steffen Hering 6:4/3:6/5:7, Markus Brandt 6:2/6:2, Dennis Heine 3:6/1:6. Förster/Brandt 6:7/0:6, Hering/Heine 1:6/6:7.

Bezirksliga Herren: Bückeburger TV II – TSV Luthe 6:0. Die Gastgeber unterstrichen ihren Anspruch als ernsthafter Aufstiegsanwärter, denn sie ließen ihren Gegnern nicht einen einzigen Satz gewinnen. Die Ergebnisse: Peter Mai 6:1/6:0, Michael Kriehn 6:1/6:0, Sascha Biskup 6:0/6:2, Dennis Zöllner 6:1/6:0. Mai/Zöllner 6:3/6:2, Kriehn/ Biskup 6:4/6:4.

SV Gehrden – GW Stadthagen 4:2. Grün-Weiß musste bereits im ersten Spiel erkennen, dass die Mannschaft nicht stark genug ist, um im Kampf um den Aufstieg ein Wörtchen mitzureden. Somit kann nur der Klassenerhalt das erklärte Ziel sein. Die Ergebnisse: Bengt Oestreich 1:6/1:6, Sam Bellersen 2:6/3:6, Sascha Hermel 1:6/1:6, Steffen Trage 6:1/4:6/6:4. Oestreich/Trage 6:1/6:4, Bellersen/Hermel 2:6/4:6.

Bezirksklasse Herren: Bückeburger TV III – Bückeburger TV IV 5:1. Im klubinternen Duell blieb die Bückeburger Drittvertretung erwartungsgemäß klarer Sieger. Die Ergebnisse: Sebastian Meier – Almar Benkel 7:5/ 2:6/6:3, Adrian Wolter – Lukas Tielke 6:7/4:6, Peter Schatz – Marc Thomas 6:2/6:1, Dennis Zöllner – Lyle Nichol 6:2/6:3. Meier/Wolter – Benkel/Tielke 6:1/6:1, Schatz/Zöllner – Thomas/Nichol 6:1/6:3.

Landesliga Herren 30: Bückeburger TV – SV Lauenrück 3:3. Ein Auftaktsieg war mit der 3:1-Führung nach den Einzeln eigentlich beschlossene Sache. Dass dann beide Doppel verloren gingen, war nicht eingeplant. Die Ergebnisse: Markus Schäfer 1:6/4:6, André Munkelt 7:5/6:1, Thomas Blumenthal 6:4/6:2, Martin Janser 6:0/6:1. Schäfer/Munkelt 2:6/ 3:6, Stahlhut/Janser 2:6/6:3/ 5:7.

TK Sarstedt – RW Rinteln 4:2. Zumindest ein Unentschieden stand auf der Wunschliste der Gäste. Doch frühzeitig zeichnete sich ab, dass dies ein Wunsch bleiben würde. Die Ergebnisse: Lars-Uwe Hofmeister 6:3/6:1, Thomas Kolbe 1:6/2:6, Holger Schunke 3:6/0:6, Marcel Wolfram 1:6/3:6. Kolbe/Schunke 6:4/ 6:3, Hofmeister/Wolfram 3:6/ 2:6.

Landesliga Herren 40: VfV Hildesheim – SG Rodenberg 6:0. Rodenberg erlebte eine Riesenenttäuschung in Hildesheim. Nach den Leistungsklassen war die Mannschaft klarer Favorit. Dass dann am Ende nicht einmal ein Ehrenpunkt heraussprang, bleibt weiterhin ein Rätsel. Die Ergebnisse: Mark Funke 4:6/2:6, Lutz Andre 1:6/3:6, Stephan Lotz 6:7/5:7, Christian Weigt 2:6/2:6. Funke/Lotz 7:5/2:6/2:6, Lutz/Weigt 4:6/2:6.

Landesliga Damen 40: GW Stadthagen – Göttinger TC 0:6. Die Stadthäger Damen 40 waren gemessen an den Leistungsklassen der eindeutige Favorit. Doch es gab eine böse Überraschung, GW blieb ohne einen Sieg. Die Ergebnisse: Svenja Edler 7:6/3:6/5:10, Michaela Müller 4:6/0:6, Uta Edler 0:6/1:6, Dajana Funck 0:6/0:6. Müller/U. Edler 0:6/1:6, S. Edler/Funck 2:6/0:6. nem

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs. Über das Aktuelleste in den Ligen berichtet für euch Buzzer-Reporterin Jacky Wynes im Video-Interview. mehr