Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Bonnet läuft etliche Konter

Handball Bonnet läuft etliche Konter

Der Frauen-Landesligist MTV Großenheidorn hat sich beim Aufsteiger TuS Bothfeld mit 26:21 (14:14) durchgesetzt. Der MTV musste auf die kurzfristig erkrankte Katharina Reineck verzichten, begann in Bothfeld mit einer 3:2:1-Abwehr.

Voriger Artikel
Intek gewinnt Stadtmeisterschaft
Nächster Artikel
Minusrekord

Handball. Bis zum 5:2 lief alles nach Plan, dann ging der Faden verloren. „Da waren auch ein paar komische Schiedsrichterentscheidungen“, meinte Trainer Alexander Wenzel. Ab der 15. Minute stellte der MTV auf eine 5:1-Abwehr um, ging 12:9 in Führung, ging aber nach vier Zeitstrafen in den Schlussminuten mit einem 14:14 in die Kabine.

 In Hälfte zwei musste Jennifer Battermann mit drei Zeitstrafen vorzeitig vom Feld (35.). Mit einer 6:0-Abwehr und der gut aufgelegten Larissa Gieselmann im Tor drehte der MTV das Spiel vom 14:15 auf 19:16. Annika Bonnet lief dabei etliche Tempogegenstöße. „Sie war nach dem Spiel fix und fertig“, kommentierte Wenzel.

MTV: Bonnet 10, Geiger 3, Rindfleisch 3, Battermann 2, De Salvo 2, Dreyer 2, Schirmer 2, Schröpfer 2. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr