Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ciezki übernimmt Führung

Tischtennis Ciezki übernimmt Führung

Dreimal in Folge hat sich Pawel Ciezki auf den zweiten Rang der Kreisrangliste gespielt, diesmal holte sich der Spieler vom MTV Messenkamp bei der zweiten Ausspielung der laufenden Saison die Ranglistenführung.

Voriger Artikel
Gute Ergebnisse
Nächster Artikel
VfL Bückeburg würdigt seine Läufer

Pawel Ciezki vom MTV Messenkamp übernimmt die Führung in der Tischtennis-Kreisrangliste.

Quelle: hga

Tischtennis. Der Ranglisten-Beauftragte des Tischtennis-Kreisverbandes, Fritz Meier, stellte mit 41 Teilnehmern eine im Vergleich zur ersten Ausspielung konstante Teilnehmerzahl fest. Mit Vanessa Pfingsten (SC Deckbergen-Schaumburg) war, für Meier eine erfreuliche Sache, auch mal wieder eine Frau dabei. Jede der fünf Gruppen hatte vier Tische zur Verfügung, sodass ein zügiger Ablauf der vom TV Bergkrug gewohnt gut organisierten Veranstaltung möglich war.

Ehlert überrascht

Mit Fabian Möller (TSV Algesdorf) und Maximilian Ehlert fehlten zwei Spitzenspieler der Rangliste. So war die erste Gruppe mit der Neuanmeldung von Jan Schönfelder (TuS Germania Hohnhorst) ausgeglichen. Ciezki sicherte sich den ersten Rang im letzten Spiel gegen Wilfried Köpper (TS Rusbend) durch einen 3:1-Erfolg. Köpper wurde aufgrund des Satzverhältnisses hinter dem Zweitplatzierten Schönfelder Dritter. In Gruppe zwei überraschte Matthias Ehlert (TSV Steinbergen) mit nur einer Niederlage als Sieger.

Allgemein ging es eng zu, oft entschied nur ein Satz über die Platzierung. Insgesamt sei es eine zufriedenstellende Beteiligung gewesen, aber ohne Beteiligung eines Topspielers, so Meier. Von den nach der ersten Ausspielung zwanzig topgesetzten Spielern fehlten zehn. „Das Niveau der Ausspielung war dementsprechend gering“, sagte Meier. Die jeweils zwei Erstplatzierten der einzelnen Gruppen, Gruppe 1: 1. Pawel Ciezki (MTV Messenkamp), 2. Jan Schönfelder (TuS Germania Hohnhorst).

Gruppe 2: 1. Matthias Ehlert (TSV Steinbergen), 2. Ingo Möller (TTC Borstel). Gruppe 3: 1. Fritz Meier (TS Rusbend), 2. David Giannoulas (MTV Messenkamp). Gruppe 4: 1. Dennis Remus (TuS Germania Hohnhorst), 2. Daniel Bödeker (TuS Kreuzriehe-Helsinghausen). Gruppe 5: 1. Dennis Zeggert (TSV Hagenburg), 2. Ralf Eichhorst (SC Deckbergen-Schaumburg).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr