Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Das Dutzend ist voll

Handball Das Dutzend ist voll

Sie machen das Dutzend voll: An diesem Wochenende lädt die HSG Schaumburg Nord zum 12. Winter-Cup für Frauenmannschaften in die Waltringhäuser Sporthalle ein.

Voriger Artikel
Senioren auf Titeljagd
Nächster Artikel
Erste Niederlage

Nadine Rohrssen (Mitte) tritt mit der HSG Schaumburg Nord beim Winter-Cup an.hga

Handball.  Wie immer stehen sich am Sonnabend, 2. Januar, Ober- und Landesligisten gegenüber. Vier Mannschaften ermitteln ihren Turniersieger: HSG Heidmark (Oberliga), HSG Schaumburg Nord, HSG Osnabrück und HSG Phönix (alle Landesliga). Es wird im Modus jeder gegen jeden bei einer Spielzeit von zweimal 25 Minuten gespielt. Das Turnier wird ab 11 Uhr mit dem Spiel HSG Heidmark gegen HSG Osnabrück eröffnet, die Siegerehrung soll gegen 17 Uhr erfolgen.

 Der Sonntag, 3. Januar, gehört Mannschaften aus Regions- und Regionsoberligen. Das Teilnehmerfeld besteht aus acht Teams: HSG Schaumburg Nord II, VfL Wolfsburg II, SG Letter 05, SV Garßen-Celle III, TSV Schloss Ricklingen, TuS Espelkamp/Fabbenstedt, SC Germania List III sowie HSG Herrenhausen-Stöcken II. Ein Spiel dauert jeweils einmal 25 Minuten, zunächst in einer Gruppenphase, an die sich die Halbfinalspiele sowie das Finale anschließen.

 Um 10 Uhr eröffnet die HSG Schaumburg Nord II das Turnier mit dem Spiel gegen die SG Letter 05, die Siegerehrung soll gegen 18.30 Uhr erfolgen. Für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen ausreichend gesorgt, wie immer wartet auch eine Tombola mit attraktiven Preisen auf die Besucher. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr