Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ehlert bleibt vorn

Tischtennis Ehlert bleibt vorn

In der zweiten Ausspielung zur Kreisrangliste hat Maximilian Ehlert (TSV Todenmann-Rinteln) seine führende Position ohne Spielverlust verteidigt.

Voriger Artikel
Zumindest Debakel verhindert
Nächster Artikel
Hasselbring geht, Reichardt kommt

Maximilian Ehlert vom TSV Todenmann-Rinteln verteidigt seine führende Position ohne Spielverlust.

Quelle: hga

Tischtennis. Pawel Ciezki (MTV Messenkamp) bestätigte seine ansteigende Form und erreichte nicht unbedingt erwartetet den zweiten Rang. „Trotz oder vielleicht gerade wegen des Termins kurz vor Weihnachten endlich mal wieder eine gute Beteiligung“, hob der Ranglistenbeauftragte des Tischtennis-Kreisverbandes Schaumburg, Fritz Meier (TS Rusbend), den wichtigsten Punkt des Tages heraus. Mit 51 Teilnehmern verzeichnete Meier eine Steigerung um 30 Prozent gegenüber der ersten Ausspielung.

Die letzten Bälle der zweiten Ausspielung wurden gegen 19 Uhr geschlagen. Dadurch kamen die engagierten Helfer des Ausrichters TV Bergkrug noch rechtzeitig zu ihrer am Abend stattfindenden Weihnachtsfeier. Im Verlauf des Turniers gab es erwartete Erfolge. So erreichte Dietmar Mensching (TS Rusbend) in der Gruppe 2 der Leistungsklasse 1 ebenso den Gruppensieg wie Arnd Richarz (TTC Borstel) in der Gruppe vier. Hier war es allerdings eng, Richarz war um einen Satz besser als Simon Gümmer (TV Bergkrug).

In der Leistungsklasse 2 seien die Aufstiegsplätze hart umkämpft gewesen, oft habe nur ein Satz über die Reihenfolge entschieden, so Meier. „Bei den Absteigern war in der Regel eine klare Überforderung in der Gruppe erkennbar“, sagte Meier.

Die jeweils zwei Erstplatzierten in den Gruppen, Leistungsklasse 1, Gruppe 1: 1. Maximilian Ehlert (TSV Todenmann-Rinteln), 2. Pawel Ciezki (MTV Messenkamp). Gruppe 2: 1. Dietmar Mensching (TS Rusbend), 2. Michael Wallbaum (TSG Ahe-Kohlenstädt). Gruppe 3: 1. Stefan Wolff (TSG Ahe-Kohlenstädt), 2. Helmut Körtner (TV Bergkrug). Gruppe 4: 1. Arnd Richarz (TTC Borstel), 2. Simon Gümmer (TV Bergkrug). Leistungsklasse 2, Gruppe 1: 1. Stephan Liegerer (TSV Ahnsen), 2. Dennis Remus (TuS Germania Hohnhorst). Gruppe 2: 1. Öskan Turan (TuS Lüdersfeld), 2. Stefan Göllner (TuSG Wiedensahl). Gruppe 3: 1. Martin Hönig (TuS Germania Hohnhorst), 2. Horst Freche (TTC Volksen). hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr