Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Ehlert triumphiert

Tischtennis Ehlert triumphiert

Nur 37 Spieler haben den Weg in die Kreissporthalle Helpsen zur dritten Ausspielung der Kreisrangliste 2015/16 gefunden. An der Spitze der Rangliste gab es keine Veränderungen.

Voriger Artikel
Startschuss
Nächster Artikel
Startschuss

Maximilian Ehlert vom TSV Todenmann-Rinteln gewinnt die Kreisrangliste souverän mit nur zwei Satzverlusten.

Quelle: hga

Tischtennis. Mit nur zwei Satzverlusten verteidigte Maximilian Ehlert (TSV Todenmann-Rinteln) seine Ranglistenführung vor Pawel Ciezki (MTV Messenkamp) und Hartmut Kuhlmann (TSV Hespe). Die Plätze hinter Ehlert wurden durch das Satzverhältnis entschieden. Fritz Meier (TS Rusbend) erwischte dabei einen rabenschwarzen Tag, gewann kein Spiel und fiel in der Gruppe 1 der Leistungsklasse 1 auf den letzten Platz zurück.

Wilfried Köpper (TS Rusbend) gewann die Gruppe 2 der Leistungsklasse 1 nach einer starken Punktspielsaison. In dieser Gruppe überraschte Nexhat Isufaj (SC Deckbergen-Schaumburg). Er verdrängte den nach Spielen gleichauf liegenden „alten Hasen“ Frank Wilkening (TV Bergkrug) mit dem besseren Satzverhältnis auf Rang drei. Christian Görtler (MTV Rehren A.R.) gewann die Gruppe 1 der Leistungsklasse 2, Uwe Stubel (Luhdener SV) die Gruppe 2.

Meier, Ranglisten-Beauftragter des Tischtennis-Kreisverbandes Schaumburg, kündigte angesichts der geringen Teilnehmerzahl für die kommende Saison eine Änderung an. „Bei der kommenden Ausspielung werde ich keine zwei Leistungsklassen mehr aufstellen“, erklärte er. Sicherlich hatte das gute Wetter einen gewissen Anteil an der Teilnehmerzahl. Ein Punkt, der angeblich für die schwache Beteiligung sorgt, wurde wieder einmal ausgiebig diskutiert: die Angst vor Auswirkungen auf die Mannschaftsaufstellungen in der kommenden Saison durch den Verlust von QTTR-Werten.

Die jeweils zwei Erstplatzierten in den einzelnen Gruppen, Leistungsklasse 1: Gruppe 1: 1. Maximilian Ehlert (TSV Todenmann-Rinteln), 2. Pawel Ciezki (MTV Messenkamp). Gruppe 2: 1. Wilfried Köpper (TS Rusbend), 2. Nexhat Isufaj (SC Deckbergen-Schaumburg). Gruppe 3: 1. Fabian Wischnewski (SC Deckbergen-Schaumburg), 2. Dirk Steuber (SG Rodenberg). Leistungsklasse 2: Gruppe 1: 1. Christian Görtler (MTV Rehren A.R.), 2. Joachim Göbel (Luhdener SV). Gruppe 2: 1. Uwe Stubel (Luhdener SV), 2. André Hauck (TSV Ahnsen). hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr