Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Erfolgsserie ist beendet

Niederlage Erfolgsserie ist beendet

Am letzten Spieltag der laufenden Saison riss die Serie: Nach acht Siegen in Folge unterlag WSL-Regionsoberligist HSG Schaumburg Nord III im Auswärtsspiel beim Tabellendritten MTV Rohrsen 23:28 (9:13).

Voriger Artikel
Carsten Linke behält die Nerven
Nächster Artikel
Keine leichten Aufgaben

Handball. Die von Christian Schrödter trainierte HSG-Reserve beendete die Saison auf dem achten Tabellenplatz. „Die Luft war raus, das muss man so sagen“, erklärte Schrödter. Über 6:6 und 9:9 lief das Spiel noch ausgeglichen, dann häuften sich vor allem im Angriff der HSG-Reserve die Fehler. Nach dem Seitenwechsel ging es schnell, die HSG-Reserve geriet vorentscheidend 10:19 in Rückstand. „Da war keine Spannung mehr“, meinte Schrödter. HSG:

 Jannis Frädermann 8, Dargel 5, Fischer 4, Schulz 2, Menzel 1, Steinert 1, Hanke 1, Meier 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr