Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Erste Niederlage

Schießen Erste Niederlage

Jetzt hat es auch die SG Beeke-Schauenstein erwischt: Am dritten Wettkampftag in der Disziplin Luftgewehr-Auflage hat der Spitzenreiter der Bezirksliga Deister-Weser die erste Niederlage kassiert.

Voriger Artikel
Das Dutzend ist voll
Nächster Artikel
Ohne Niederlage

Schießen. Norbert Stuckenberg, Jörg Helle und Ingo Thuns-Braeuer unterlagen dem SB Stadthagen II mit 0:3. Besser lief es für die SG gegen den Rusbender SV. Das Obernkirchener Trio siegte mit 2:1. Den Siegpunkt holte Helle im Stechen mit 10,6:10,3. Mit zehn Punkten rangiert die SG mit zwei Punkten Vorsprung vor dem SV Ohr an der Tabellenspitze.

Einen guten Tag erwischte die zweite Mannschaft des SB Stadthagen. Die Stadthäger Wilfried Schliebs und Margarete Knopf siegten deutlich gegen ihre Konkurrenten von der SG Beeke-Schauenstein. Günter Wilsdorf entschied nach Ringgleichstand das Stechen gegen Helle mit 10,4:10,3 für sich. Somit war der überraschende 3:0-Erfolg perfekt. Im zweiten Wettkampf des Tages gegen den SV Bad Münder landete das SB-Trio einen 2:1-Sieg. Durch den Doppelerfolg verbesserte sich der Schützenbund auf den vierten Tabellenplatz.

Der Tabellendritte vom Rusbender SV musste dagegen zwei Niederlagen verkraften. Birgit Siebert, Manfred Fette und Hans-Hermann Hommel unterlagen dem Tabellenführer und dem SV Bad Münder jeweils mit 1:2. Für das Schlusslicht SV Wiedensahl verlief der dritte Wettkampftag erfreulicher. Die Schützen Anita und Hartmut Hävemeier sowie Dirk Wilkening feierten den ersten Saisonsieg. Gegen die KKSV Schulenburg III gab es einen glatten 3:0-Erfolg. Im Duell gegen den SV Nordgoltern kassierten die Wiedensahler eine knappe 1:2-Pleite. Der SVW hat zwei Punkte auf den Tabellensechsten Rückstand. seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr