Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Erwartungen erfüllt

Handball Erwartungen erfüllt

Sie haben die Erwartungen erfüllt: Oberligist HSG Schaumburg Nord unterlag beim Tabellenführer MTV Vorsfelde knapp 31:33 (12:13). „Wir sind mit erhobenem Haupt aus der Halle gegangen“, erklärte HSG-Coach Jörg Hasselbring.

Voriger Artikel
Emotionsloser Auftritt
Nächster Artikel
MTV hat sich nicht im Griff
Quelle: dpa

Handball. Die Erwartungen waren teilweise auch Forderungen: Es ging um das Konservieren der Leistung aus dem Spiel gegen den TV Jahn Duderstadt und sich so teuer wie möglich zu verkaufen. Beides gelang, hinzu kam eine gute Moral, die sich beim 13:20 (38.) zeigte. Den Unterschied machte dann der starke Kader des Tabellenführers aus. So zu sehen bei der Einwechslung von Marius Thiele, der binnen vier Minuten fünf Treffer gegen die HSG setzte.

 In der ersten Halbzeit ging es hin und her, Torhüter Timo Wilke stand sicher hinter der HSG-Abwehr. Die versuchte, mit einer offensiven 6:0-Deckung die Kreise von Vorsfeldes Bert Hartfiel einzuschränken. Das gelang nicht wirklich, erst eine echte Kurzdeckung brachte Abhilfe. „Da haben wir dann gut mitgehalten“, sagte der Coach. 4:5, 8:9, 12:13, die HSG blieb immer an den Gastgebern dran. Der Angriff löste seine Aufgabe gegen eine sehr kompakte 6:0-Abwehr Vorsfeldes gut. „Dann kam leider die Halbzeit“, meinte Hasselbring.

 Die HSG begann schwach, technische Fehler führten zu Tempogegenstößen, beim 13:20 (38.) schien das Spiel gelaufen. Aber die HSG zeigte ihren Kampfgeist und bäumte sich auf, kam über 22:27 und 25:27 immer dichter an den Gastgeber heran. In der Schlussphase öffnete der Gast die Abwehr, beim 30:32 waren noch 80 Sekunden zu spielen. Die HSG war in Ballbesitz und scheiterte beim Abschlussversuch am gegnerischen Torhüter. Im Gegenzug traf Vorsfelde, das 30:33 war die Entscheidung.

HSG: Reinsch 8, Blanke 6, Rose 3, Reese 3, Müller 3, Julian Frädermann 3, Hengst 3, Jannis Frädermann 2. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr