Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Extener stoppen Pleitenserie

Handball Extener stoppen Pleitenserie

In der Herren-Regionsoberliga hat die HSG Exten-Rinteln die Pleitenserie gestoppt. Nach drei Niederlagen in Serie gewann die Mannschaft von Trainer Saulius Tonkunas mit 26:23 (13:13) bei den Handballfreunden Aerzen.

Voriger Artikel
HSG-Reserve geht die Puste aus
Nächster Artikel
Starke 18 Minuten
Quelle: Symbolfoto

Handball. Kurzfristig sind noch drei Spieler weggebrochen, sodass dem HSG-Trainer nur eine Wechselalternative zur Verfügung stand. „Die Jungs haben toll gekämpft“, lobte Tonkunas. Das Spiel war ein auf und ab. Die HSG führte 10:7, doch der Gastgeber glich zur Pause zum 13:13 aus. Auch im Zweiten Abschnitt lagen die Gäste mit 17:13 vorne, doch wieder hatte Aerzen eine Antwort und erzielte das 19:19. Die HSG ließ nicht nach, warf das 23:20 und schaukelte den Vorsprung nach Hause. „Benjamin Timm und Marcel Leye haben super gehalten“, freute sich der Litauer.

HSG: Kortemeier 3, Albrecht 3, Tonkunas 1, Seifert 2, Stundner 4, Müller 1, Ermakov 12. seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr