Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Faire Spiele – tolle Stimmung

12. Intersport-Kreft Hallenspektakel Faire Spiele – tolle Stimmung

 60 Mannschaften haben beim 12. Intersport-Kreft Hallenspektakel des TSV Eintracht Bückeberge in acht Turnieren die Sieger ausgespielt. Zwei Tage beherrschten die Nachwuchs-Kicker das Geschehen in der Kreissporthalle Stadthagen.

Voriger Artikel
Zonendeckung gibt Rätsel auf
Nächster Artikel
RW Rinteln bleibt in der Erfolgsspur

Die E-Junioren des FC Stadthagen (weißes Trikot) belegen beim Hallenspektakel des TSV Eintracht Bückeberge den dritten Platz.

Quelle: hga

Jugendfußball (hga). 25 Helfer aus der Elternschaft des vereinseigenen Nachwuchses hatten die Organisatoren Karsten Selsemeier und Andreas Reese aufgeboten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Das gelang zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten.

 So begeisterte am Sonntag das wegen der großen Nachfrage installierte zweite D-Juniorenturnier. „Auf allerhöchstem Niveau“, meinte Selsemeier. Es sei fußballerisch und kämpferisch sehr schön anzusehen gewesen. Sportlich fair zeigten sich die B-Juniorinnen des SC Vlotho. Da die C-Juniorinnen des SC ohne Rückmeldung nicht erschienen waren, spielten die B-Juniorinnen zeitgleich beide Turniere. Somit mussten die Planungen nicht über den Haufen geworfen werden.

 Je ein Spieler schaffte es, in zwei Turnieren als bester Torhüter ausgezeichnet zu werden. Luise Weinert (SC Vlotho) gelang das bei den Turnieren der B- und C-Juniorinnen, Tim Schramme (TSV Eintracht Bückeberge) bei den B- und A-Junioren. Acht Schiedsrichter sowie fünf A-Junioren vom Veranstalter leiteten die Spiele. Höchst willkommen war das Einspringen von Schiedsrichter Emre Cetinkaya (FC Stadthagen) am Sonnabend und Sonntag. Und noch einer machte das Dutzend voll: Helmut Machule, Stadionsprecher beim FC Stadthagen, war wie schon beim ersten Hallenspektakel an beiden Tagen als Moderator der Veranstaltung dabei. A-Junioren:

 Die Turnierergebnisse sowie der beste Spieler, bester Torwart und Torschützenkönig im Überblick: 1. JFV Nenndorf 2011 13-Punkte/12:4-Tore, 2. MTV Isenbüttel 9/10:3, 3. Marathon Hannover 9/4:4. Bester Torwart: Tim Schramme (TSV Eintracht Bückeberge), bester Spieler: Renmal Abdulrazzak (TuS Marathon Hannover), bester Torschütze: Cenk Hasta (TSV Eintracht Bückeberge). B-Juniorinnen:

 1. TSV Eintracht Bückeberge, 2. SG Blau-Rot-Weiß, 3. SC Vlotho. Beste Torfrau: Luise Weinert (SC Vlotho), beste Spielerin: Sophie Mädje (VfL Bückeburg), beste Torschützin: Mareike Bartels (TSV Eintracht Bückeberge). B-Junioren:

 1. JFV Calenberger Land 12-Punkte/18:3-Tore, 2. BV Bad Lippspringe 9/12:9, 3. JSG Liekwegen/Nien-städt/Sülbeck 8/7:8. Bester Torwart: Tim Schramme (TSV Bückeberge), bester Torschütze und Spieler: Leon Mehlberg (JFV Calenberger Land). C-Juniorinnen:

 1. TSV Limmer, 2. TSV Eintracht Bückeberge, 3. FT Braunschweig. Beste Torfrau: Luise Weinert (SC Vlotho), beste Spielerin und Torschützin: Grace Atakora (TSV Limmer). D-Junioren:

 Sonntag: 1. JFV Calenberger Land Team Schwarz, 2. TSV Bemerode, 3. JSG Dörverden Team 1. Bester Torwart: Jona Renner (JFV Calenberger Land), bester Spieler: Mika Polat (JFV Calenberger Land), bester Torschütze: Fehmi Uslu (JSG Dörverden). D-Junioren:

 Sonnabend: 1. TSV Pattensen, 2. TSV Havelse, 3. VfB Fallersleben. Bester Torwart: David Wahl (TSV Pattensen), bester Spieler: Davis Boateng (TSV Pattensen), bester Torschütze: Rick Riebsal (TSV Pattensen). E-Junioren:

 1. TuS Niedernwöhren, 2. TV Elverdissen, 3. FC Stadthagen. Bester Torwart: Moritz Gemill (TuS Niedernwöhren), bester Spieler und Torschütze: Ole Sawitzki (TV Elverdissen). F-Junioren:

 1. SC Harsum, 2. FC Stadthagen, 3. TuS Niedernwöhren.

 Bester Torwart: Luis Noel Baltes (FC Stadthagen), bester Spieler: Luca Steffen (SC Harsum), bester Torschütze: Luca Aselmeier (SC Harsum).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr