Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Führung vorlegen, Druck aufbauen

MTV Großenheidorn II ist klarer Favorit Führung vorlegen, Druck aufbauen

Als klarer Favorit fährt Frauen-WSL-Regionsoberligist MTV Großenheidorn II zum Tabellenzehnten HF Aerzen. „Das ist schwer zu widerlegen“, meint Björn Biester, Coach des Tabellendritten.

Voriger Artikel
Pinkenburg, Pfaffe und Brämswig helfen aus
Nächster Artikel
Keck erwartet Charakter

Handball. Der dritte Platz soll verteidigt werden, das muss auch ohne den Coach gehen. Denn wie am vergangenen Wochenende spielt Biester zeitgleich in der Oberliga, seine Mannschaft gewann gegen die HSG Lügde-Bad Pyrmont 25:22.

 In Aerzen soll vor allem eine Tugend zurückkehren: Schnelle Tore gleich in den ersten 15 Minuten des Spiels erzielen, eine Führung vorlegen und sofort Druck aufbauen. „Da muss wieder mehr Schnelligkeit rein, die Umschaltsituationen müssen besser werden“, fordert Biester von seiner Mannschaft einfache Tore.

 Anwurf: Sa., 18.30 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr