Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
GWD Minden in der Krise?

Handball GWD Minden in der Krise?

Dem Zweitligisten TSV GWD Minden scheint auf der Zielgeraden die Puste auszugehen. Beim Wilhelmshavener HV haben die Ostwestfalen 22:26 (12:13) verloren – zum zweiten Mal in Folge.

Handball. Der Vorsprung auf Rang vier, den ersten Nichtaufstiegsplatz, beträgt bei einem weniger ausgetragenen Spiel nur noch fünf Pluspunkte. Die Mannschaft habe ohne Charakter gespielt, meinte einer der wenigen mitgereisten GWD-Fans wenig amüsiert.

 Der Sieg für die Gastgeber sei völlig verdient gewesen, räumte GWD-Coach Frank Carstens ein. Das musste er bereits nach der 28:29-Heimpleite gegen den HSC 2000 Coburg konstatieren. Bereits am Mittwoch um 20 Uhr bei den DJK Rimpar Löwen müssen die Grün-Weißen erneut Farbe bekennen. Ein weiterer Ausrutscher könnte verheerende Folgen haben, auch wenn man im GWD-Lager noch nichts von einer Krise wissen will. „Wir lassen uns jetzt von zwei Niederlagen die Saison nicht kaputt machen. Wir müssen das analysieren und besser machen“, sagte Kreisläufer Nils Torbrügge.

 Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gerieten die Gäste nach dem Pausentee 13:16 ins Hintertreffen. Schlecht vorgetragene Angriffe nutzen die Niedersachsen eiskalt aus, spielten sich in einen Rausch und zogen auf 20:16 (45.), 23:18 (49.) und 26:19 weg. „Wir haben vor allem in der zweiten Halbzeit zu viele Fehler gemacht, um für den Sieg infrage zu kommen“, sagte GWD-Trainer Frank Carstens. GWD:

 Sjöstrand 6/4 Siebenmeter, Larsson 4, Rambo 4, Bilbija 3, Schäpsmeier 3, Südmeier 1, Svitlica 1. Im Tor:

 Eijlers (1.-30. mit 5 Paraden), Sonne (30.-60. mit 5 Paraden). Spielfilm:

 3:2 (5.), 4:5 (10.), 6:6 (15.), 9:8 (20.), 11:9 (25.), 13:12 (30.), 14:13 (35.), 16:14 (40.), 20:16 (45.), 23:18 (50.), 25:19 (55.), 26:22 (60.). Strafminuten:

 Rambo (38.), Doder (49.), Kozlina (54.) – Kozul (7.), Bokesch (9.), Köhler (55.). uk, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben