Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
GWD verballert Auswärtssieg

Handball GWD verballert Auswärtssieg

Das haben sie gründlich vergeigt: Erstligist GWD Minden unterlag beim Aufsteiger SG BBM Bietigheim 23:27 (10:12) und steckt mitten im Abstiegskampf.

Voriger Artikel
Tag des Mädchenfußballs in Rodenberg
Nächster Artikel
VfR erwacht aus Lethargie
Quelle: dpa

Handball. Es sollte besser werden als noch bei der Niederlage beim HBW Balingen-Weilstetten, konstanter vor allem. Doch der GWD-Angriff zeigte sich in einer erschreckend schlechten Verfassung und verballerte den durchaus möglichen Auswärtssieg. GWD-Torhüter Jens Vortmann musste durchspielen, da mit Gerry Eijlers der zweite etatmäßige Torhüter verletzt fehlte. Vortmann zeigte neun Paraden, seinem Bietigheimer Pendant Jan Kulhanek gelangen deren 16.

 Bietigheim begann mit dem erwartet hohen Tempo, GWD hielt gut mit und führte nach zwölf Minuten 6:4. Bis dahin sah das annehmbar aus, dann jedoch brach der Angriff in sich zusammen.

 Vor allem von den Halbpositionen im Rückraum kam viel zu wenig, Arne Niemeyer war mit drei Treffern als „Halber“ noch am erfolgreichsten. In den folgenden 20 Minuten bis zur Pause fabrizierte GWD Fehler auf Fehler und traf nur noch viermal.

 GWD brachte in Hälfte eins keine Führung durch, der 11:12-Anschlusstreffer von Yves Kunkel nach der Pause war ein letzter Hoffnungsschimmer.

 Beim 14:20 (43.) war die Sache durch, GWD verzeichnete 22 Fehlwürfe und elf technische Fehler, zu viel um in der Liga auswärts zu gewinnen. Bietigheim feierte folgerichtig den ersten Saisonsieg. TSV GWD Minden: Svitlica 6/3 Siebenmeter, Freitag 4, Kunkel 3/2, Niemeyer 3, Oneto 2, Schäpsmeier 2, Kozlina 1, Steinert 1, Rambo 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr