Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gelungenes Debüt

TISCHTENNIS Gelungenes Debüt

Der Verbandsligist TSV Algesdorf hat das erste Testspiel in der Vorbereitungsphase gegen den TTU Bad Oeynhausen mit 9:5 gewonnen.

Voriger Artikel
Trainingsauftakt der HSG
Nächster Artikel
Keine Besserwisserei

Neuzugang Jörn Petersen zeigt eine gute Vorstellung für den TSV Algesdorf.

Quelle: hga

TISCHTENNIS. Der Erfolg gegen den westfälischen Verbandsligisten war gut, aber nicht entscheidend. Aus Algesdorfer Sicht feierte Neuzugang Jörn Petersen ein gelungenes Debüt in der Mannschaft. Fabian Möller fehlte, er laboriert noch an einem Außenbandriss. Mit seinem Einstieg ins Training rechnet TSV-Coach Lars Petersen im August.

„Das Fundament, was wir bis jetzt antrainiert haben, hat gut funktioniert“, erklärte Petersen. Dennoch seien einige hinter den Erwartungen geblieben, darunter er selbst, sein Bruder Jörn und Patrick Schöttelndreier. Das erste Brüderdoppel Petersen/Petersen gewann, das zweite Brüderdoppel Patrick und Dominik Schöttelndreier verlor. Das Doppel Christian Steege/David Matthies gewann sein Spiel.

Matthies und Dominik Schöttelndreier blieben auf Algesdorfer Seite als einzige ohne Spielverlust. Bei den Wettkampfsituationen wie Aufschlag und Rückschlag haperte es noch. „Ich wollte sehen, wo es fehlt, wo ich Schwerpunkte im Training legen kann. Somit hatte das Testspiel den Effekt, den ich haben wollte“, meinte Lars Petersen. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr