Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Geschlossener Auftritt

Handball Geschlossener Auftritt

Mit zwei Punkten im Gepäck hat Frauen-Landesligist MTV Großenheidorn die Heimreise vom Auswärtsspiel bei der DJK BW Hildesheim angetreten.

Voriger Artikel
Hasselbring ist frustriert
Nächster Artikel
Fehlpässe kosten den Erfolg
Quelle: dpa

Handball. Nach 60 Minuten stand es 24:19 (9:10) für die Gäste.

 Die mussten ohne ihr Trainergespann Karina Heinze und Alexander Wenzel auskommen, Sara Lindsay übernahm die Vertretung auf der Bank. In Hälfte eins traf der Angriff nicht wie gewünscht, auf der anderen Seite stand die Abwehr in einer 6:0-Formation sicher. Über 8:8 mühten sich die Seeprovinzlerinnen bis zur Pause und nahmen ein 9:10 mit.

 „Viel zu viele Fehlwürfe“, monierte Lindsay. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel, als die Seeprovinzlerinnen die Schlagzahl erhöhten. Vom 17:15 setzte sich der MTV vorentscheidend auf 21:15 ab.“ Eine geschlossene Mannschaftsleistung, jeder hat für jeden gekämpft, das war der Schlüssel“, zog Lindsay eine positive Bilanz. MTV:

 Bonnet 7, Dreyer 5, Meyer 4/1, Reineck 3, Rindfleisch 2, Schröpfer 2, Schirmer 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr