Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grandioser Erfolg

Deutsche Meisterschaften Grandioser Erfolg

 André Möller von der Schaumburger Kampfgemeinschaft darf sich Deutscher Meister nennen: Der 35-Jährige Athlet holte sich den Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Masters im bayerischen Schwabach bei Nürnberg.

Voriger Artikel
Streben nach Punkten und Pokalen
Nächster Artikel
Titel für Leon Bohnhorst

Kämpfer: André Möller (vorne und kleines Bild), hier beim Training mit Jugendlichen, holt nach 37 Jahren einen Titel nach Schaumburg.

Quelle: pr.

Taekwondo. Möller war als einzige Schaumburger Vertreter gemeldet und setzte sich in der olympischen Gewichtsklasse bis 68 Kilogramm durch.

 „Das ist ein grandioser Erfolg, mit dem im Vorfeld niemand ernsthaft gerechnet hat, zumal André erst Ende Januar eine mehrwöchige Verletzungspause einlegen musste. Er war wegen einer alten Trainingsverletzung am Unterarm operiert worden“, berichtet Möllers Mitstreiter und Trainingspartner Daniel Heine vom ASC Pollhagen-Nordsehl.

 Erst vier Wochen vor dem Turnier entschloss sich Möller zur Teilnahme an der Meisterschaft. „Dabei hatte er die volle Unterstützung aller Sportler aus der Kampfgemeinschaft. Das Training wurde auf seine Vorbereitung ausgelegt“, erklärt Heine. Im Zentrum der Bemühungen wurde vor allem Kondition gebolzt. „Aber auch jede Menge Sparring unter Wettkampfbedingungen hat ebenfalls zum Erfolg beigetragen“, sagt Heine.

 Die intensive Vorbereitung wurde belohnt. Möller ist der erste Schaumburger seit 1978, der einen Deutschen Meistertitel im Vollkontakt-Taekwondo errungen hat.

Von Uwe Kläfker

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs. Über das Aktuelleste in den Ligen berichtet für euch Buzzer-Reporterin Jacky Wynes im Video-Interview. mehr