Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Günstige Gelegenheit

Handball / Landesliga Günstige Gelegenheit

Landesligist MTV Großenheidorn II will endlich die ersten Punkte, und die Gelegenheit scheint günstig: Die Oberliga-Reserve muss beim Tabellenletzten TV Eintracht Sehnde antreten.

Handball. Wenn nicht jetzt, wann dann? Diese Frage müssen sich die Seeprovinzler stellen. Sehnde weist wie die MTV-Reserve 0:6-Punkte auf, einziger Unterschied zum MTV stellt die Defensive der Gastgeber dar. Schlechter geht es im Moment nicht, 109 Gegentore in drei Spielen weisen auf eine richtig schwache Defensive hin.

Die von Gebhardt Piepenbrink trainierte MTV-Reserve muss endlich einmal ihre Leistung konsequent und konstant über 60 Minuten abrufen. Zwar zeigt die Liga noch ein ziemlich gleichmäßiges Bild, aber vier Spiele ohne Sieg gleich zu Saisonbeginn wären eine ziemliche Last. „Wir müssen in der Abwehr stabiler werden, das ist ganz viel Willenssache“, erklärt Piepenbrink, der Angriff würde bislang genügend Tore liefern.

Anwurf: Sa., 18 Uhr. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr