Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Gut verkauft, aber wieder verloren

Handball Gut verkauft, aber wieder verloren

Die Erwartungen wurden erfüllt: Erstligist GWD Minden unterlag beim HSV Handball 30:35 (14:19), war doch chancenlos, verkaufte sich vor 7754 Zuschauern aber nicht schlecht.

Voriger Artikel
TSV Exten dominiert – 5:1
Nächster Artikel
Christoph Nowak siegt beim Barbarossa-Lauf
Quelle: dpa

Von Heinz-Gerd Arning

Handball. Zumindest sah das GWD-Coach Goran Perkovac so. Es sei wohl ein gerechtes Ergebnis, so der GWD-Coach. „Wir haben zu viele technische Fehler gemacht, aber soliden Handball gezeigt. Ich bin mit der Einstellung meiner Mannschaft sehr zufrieden“, erklärte Perkovac. Dabei sah es zwischenzeitlich nach einer richtigen Klatsche aus, als Hamburg den Abstand auf neun Tore hochschraubte.

Von Beginn war Hamburgs Rechtsaußen Hans Lindberg ein Riesenproblem für die GWD-Abwehr, vier der ersten fünf Tore gingen auf sein Konto. Insgesamt traf Lindberg zehnmal, scheiterte aber auch dreimal vom Siebenmeterpunkt an GWD-Keeper Jens Vortmann. Dennoch stellten die Grün-Weißen eine zunächst gute Abwehr. 10:12, 14:16, so richtig kam Hamburg nicht weg.

Es entwickelte sich ein torreiches Spiel, bei dem Hamburg nach dem Seitenwechsel erst einmal richtig warm wurde. Minden leistete sich zu viele kleine Fehler, die von den Gastgebern sofort zum eigenen Vorteil genutzt wurden, die Hansestädter setzten sich auf 26:19 ab. Aber Minden kämpfte mutig weiter und hatte Erfolge. Bis auf 22:26 kamen die Grün-Weißen heran, Hamburgs Coach Martin Schwalb wurde es zu bunt, er bat zur einminütigen Dienstbesprechung. Das half offenbar, die HSV-Stars hatten zugehört und zogen schnell auf 29:22 weg. Die gute Mindener Abwehr war Geschichte, Hamburg erhöhte auf 31:24 (51.) und 35:26 (57.). Aber GWD riss sich noch einmal zusammen, ließ kein Gegentor mehr zu und verbesserte das Ergebnis auf 30:35. Bester Werfer aufseiten der Gäste war Aleksandar Svitlica mit neun Toren.

GWD: Svitlica 9, Bilbija 6, Steinert 5, Tesch 3, Kunkel 2, Südmeier 2, Doder 1, Oechsler 1, Torbrügge 1.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Hier geht es zu den Kandidaten und zur Abstimmung... mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr