Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
HSG-Reserve optimistisch

Handball HSG-Reserve optimistisch

Sie wollen weiter vorankommen: Frauen-WSL-Regionsoberligist HSG Schaumburg Nord II strebt im Auswärtsspiel bei der SG Ost Himstedt-Bettrum den dritten Sieg in Folge an.

Voriger Artikel
Keck fordert Auswärtssieg
Nächster Artikel
Tennis-Derby in Bückeburg
Quelle: dpa (Symbolbild)

Handball. Zwei Heimsiege in Folge sind Teil des 4:6-Punktekontos vom Tabellensiebten, gegen Himstedt würde der erste Auswärtssieg das Konto der Landesliga-Reserve ausgleichen. Himstedt selbst weist 2:6 Punkte auf, steht auf Rang zehn der Tabelle. Die von Dirk Göbel trainierte Landesliga-Reserve steigerte sich Spiel um Spiel, da sollte inzwischen deutlich mehr Selbstvertrauen als noch zu Saisonbeginn vorhanden sein. „Mit zwei Siegen im Rücken fahren wir da optimistisch hin“, erklärt Göbel.

 Anwurf: Sa., 19.30 Uhr.hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr