Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
HSG Schaumburg Nord fällt die Eichen

Handball HSG Schaumburg Nord fällt die Eichen

Sie haben die Eichen gefällt: Oberligist HSG Schaumburg Nord startete mit einem 22:20 (11:8)-Auswärtssieg beim TV Eiche Dingelbe in die Punktspielserie des neuen Jahres.

Voriger Artikel
HSG ist zu schnell
Nächster Artikel
Das geht auf die Knochen
Quelle: Symbolfoto

Handball. „Dingelbe hat es uns wirklich schwer gemacht“, erklärte HSG-Coach Jörg Hasselbring. Es sei ein richtiger Arbeitssieg gewesen, so Hasselbring. Dingelbe war vor allem in der zweiten Halbzeit der erwartet motivierte Gegner. „Das war ein durch zwei starke Abwehrreihen geprägtes Spiel“, resümierte Hasselbring die Partie. Insbesondere hob Hasselbring die beiden im Wechsel spielenden Torhüter Niklas Blomberg und Timo Wilke hervor. Felix Lattwesen und Julian Frädermann spielten angeschlagen, Mirco Thieme fiel erkrankt aus.

Nur die über 60 Minuten hinweg schlechte Chancenverwertung missfiel Hasselbring. Die war aber auch bei den Gastgebern nicht überragend, die 11:8-Halbzeitführung der HSG stellte für Oberligaverhältnisse ein ziemlich niedriges Ergebnis dar. In der Defensive setzte die HSG Zeichen, blockte etliche Male die Wurfversuche der Gastgeber. Auch Kreisläufer Sebastian Froböse hatte die Defensive im Griff, unterband die vielen Anspielversuche.

Nach dem Seitenwechsel gelang es der HSG, sich auf 18:12 (43.) abzusetzen. Hasselbring gab dem zweiten Anzug Einsatzzeiten und wechselte durch. Doch das Spiel kippte. „Das geht in meine Richtung“, so Hasselbring. Er habe erwartet, dass auch der zweite Anzug einen solchen Vorsprung verwalten könne. Beim 19:18 war alles dahin, Hektik kam auf, die HSG ließ klarste Chancen liegen. Dingelbe kämpfte, kam aber nicht mehr heran. „Mir sind Steine vom Herzen gefallen“, meinte Hasselbring. HSG:

Reinsch 8, Julian Frädermann 4/1, Rose 3, Hengst 2, Dohmeier 2, Jannis Frädermann 1, Bodenburg 1, Reese 1. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie als Gesamtsieger am Ende der Saison 2016/17 einen Reisegutschein im Wert von 750 Euro. mehr

Wir sind auf den Schaumburger Sportplätzen unterwegs und präsentieren euch jede Woche das Spiel des Wochenendes in der Video-Zusammenfassung. mehr